Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Trekking- & Wanderhosen

1.471 Artikel
Geschlecht
  • 769
  • 624
  • 87
Größe
  • 4
  • 71
  • 447
  • 1.018
  • 1.061
  • 1.091
  • 941
  • 449
  • 131
  • 14
Hose – Kategorie
  • 55
  • 3
  • 400
  • 1.013
Marke
  • 2
  • 32
  • 4
  • 34
  • 22
  • 15
  • 6
  • 73
  • 1
  • 16
  • 5
  • 1
  • 34
  • 3
  • 1
  • 6
  • 37
  • 91
  • 8
  • 25
  • 17
  • 14
  • 7
  • 6
  • 18
  • 3
  • 20
  • 19
  • 3
  • 10
  • 97
  • 145
  • 8
  • 81
  • 78
  • 21
  • 33
  • 20
  • 51
  • 15
  • 1
  • 57
  • 13
  • 21
  • 5
  • 3
  • 1
  • 41
  • 19
  • 29
  • 32
  • 37
  • 1
  • 1
  • 9
  • 2
  • 59
  • 4
  • 48
  • 6
Serien
  • 2
  • 2
  • 3
  • 23
  • 3
  • 5
  • 7
  • 2
  • 3
  • 2
  • 2
  • 6
  • 10
  • 21
  • 3
  • 7
  • 4
  • 2
Farbe
  • 573
  • 57
  • 90
  • 345
  • 4
  • 224
  • 24
  • 2
  • 40
  • 88
  • 7
  • 11
  • 51
  • 12
  • 11
  • 0
  • 1
  • 0
  • 0
Preis in €
Kundenbewertungen

Trekking- & Wanderhosen – Volle Bewegungsfreiheit

Für ausgedehnte Wanderungen und lange Treks ist entsprechende Bekleidung ein Muss. Unsere Trekking- und Wanderhosen bieten viel Bewegungsfreiheit, hohen Tragekomfort, ausreichend Taschen zum Verstauen von Kleinigkeiten sowie zahlreiche weitere Funktionen. Natürlich ist bei Hosen auf Reiseziel, Einsatz und Wetterbedingungen zu achten. Tropische Gefilde stellen andere Ansprüche an eine Hose, als beispielsweise verschneite Alpenpässe. Bei warmen Temperaturen eignen sich vor allem leichte, atmungsaktive Modelle mit gutem Feuchtigkeitsmanagement. Liegt der Fokus auf Wetterschutz, sollte man sich eher nach wasserdichten und isolierenden (Hardshell-) Hosen umsehen. Auch in der Freizeit bieten unsere Outdoorhosen das gewisse Extra an Funktionalität und Komfort!

Sortieren
 
Seite 1 von
26

Wanderhosen für schöne Ausflüge in die Natur

Wanderhose- campz.de

Wanderhosen sind ein praktisches Bekleidungsstück für Aktivitäten im Freien. Sie sind aus speziellen Textilien gefertigt, die den Anforderungen von Wind und Wetter gut standhalten.

Bei den Schnitten gibt es unterschiedliche Varianten, die für die jeweiligen Touren die nötige Bequemlichkeit zur Verfügung stellen.

Nicht zuletzt sind modische Aspekte ein Grund für die Entscheidung, welches Modell man tragen möchte. Lese hier, welche Wanderhosen für Deine Zwecke am besten geeignet sind.

  1. Was sind Wanderhosen?
  2. Welche Materialien sind für Wanderhosen geeignet?
  3. Welche Details am Schnitt von Wanderhosen sind wichtig?
  4. Welches Modell passt?
  5. Wie pflegt man Wanderhosen?
  6. Fazit

Was sind Wanderhosen?

Als Wanderhosen werden Beinkleider bezeichnet, die speziell für Wanderungen durch die freie Natur konzipiert sind. Dabei wird mit Schnitt und Material Rücksicht auf die Bedingungen im Freien genommen. Da Du lange Zeit in Bewegung bist, darf der Stoff nicht auf der Haut reiben. Störende Nähte können das Wohlbefinden stark beeinträchtigen. Eine Wanderhose sollte gut sitzen und beim Laufen nicht verrutschen. Trotzdem muss der Bund eine angenehme Weite haben, die sich den Bewegungen elastisch anpasst. Atmungsaktive Stoffe verhindern, dass Du in den praktischen Hosen zu sehr schwitzt. Beschichtungen schützen vor Wind, Nässe und UV-Strahlung. Je nach gewähltem Zielgebiet sind die Materialien eher kühlend oder bieten eine gute Isolierung gegen Kälte. Zusätzlichen mit Funktionsunterwäsche und passenden Oberteilen ausgerüstet, lässt sich der Komfort von Wanderhosen außerdem steigern.

Welche Materialien sind für Wanderhosen geeignet?

Wanderhosen

Als Materialien für Wanderhosen kommen sowohl Naturfasern als auch synthetische Fasern und Mischgewebe infrage. Baumwolle ist atmungsaktiv und hautfreundlich. Synthetische Fasern sind leicht und können schnell trocknen. Eine kleine Auswahl möglicher Stoffe:

  • Baumwolle wie Jeans, Cord, Cargohosen
  • Polyester, Polyamid
  • Seide, Wolle
  • Leder

Baumwollhosen wie Jeans und Cordhosen sind der Klassiker unter den Wanderhosen. Allerdings können diese Stoffe bei Feuchtigkeit schnell recht unangenehm werden. Sie trocknen nur sehr langsam und saugen die Nässe von Nebel oder feinem Sprühregen regelrecht auf. Ist man bei trockenem, nicht zu warmem Wetter unterwegs, dann sind diese Modelle eine gute Wahl. Jeans sind außerdem sehr robust und modisch. Cargohosen aus leichtem Baumwollstoff eignen sich perfekt für ein warmes, trockenes Klima. Mit dem passenden Schnitt sind sie sehr bequem, sorgen für eine gute Belüftung und bieten gleichzeitig einen Schutz vor UV-Licht.

Wanderhosen aus Kunstfasern sind echte Funktionsmodelle. Die auf die jeweilige Klimazone abgestimmten Mischungen bieten wichtige Eigenschaften wie Atmungsaktivität, kurze Trocknungszeiten, gute Isolation und einen bequemen, elastischen Sitz. Beim Trekking spielt außerdem das Gewicht der mitzuführenden Gegenstände eine große Rolle. Wanderhosen aus Kunstfasern sind im Vergleich zu Baumwollhosen sehr leicht.

Empfindliche Naturfasern wie Seide oder Wolle werden für Trekkinghosen oft nur in Form von Mischgeweben verwendet. Die Verbindung mit anderen Materialien macht die feinen Stoffe robuster und langlebiger. Dabei bleiben die ausgezeichneten Eigenschaften der natürlichen Textilien weitgehend erhalten. Wolle und Seide haben hervorragende Isolationseigenschaften, die besonders für Winterbekleidung genutzt wird. Leder wird nicht nur im Alpenraum für traditionelle Bergsteigerhosen verwendet. Es ist praktisch unverwüstlich und kann auf langen Reisen wertvolle Dienste leisten.

Welche Details am Schnitt von Wanderhosen sind wichtig?

Der Schnitt von Wanderhosen sollte praktisch und bequem sein. Am Bund sollten besonders im Rückenbereich wenig oder keine störenden Schlaufen und Nähte sein. Das ist wichtig, wenn man einen schweren Rucksack auf dem Rücken trägt, der an diesen Stellen scheuern könnte. Je nach Wetter eignen sich Modelle mit kurzem oder langem Bein. Viele Hersteller bieten Produkte an, die man mit einem Zipper kürzen kann. Das untere Hosenbein wird mit dem Reißverschluss über oder unter dem Knie an die obere Hose angesetzt. Nach Bedarf trennt man es ab oder setzt es wieder an. So spart man sich zusätzliches Gepäck bei wechselnden Wetterverhältnissen. Sehr komfortabel können viele Taschen sein. Die Taschen sollten sich mit einem Reißverschluss oder Knöpfen gut verschließen lassen, damit die darin aufbewahrten Gegenstände nicht verloren gehen können. Auch wenn Du einen Rucksack für Gepäck mit dir führst, ist es praktisch, das Handy, ein Taschenmesser oder die Sonnenbrille griffbereit in einer Hosentasche bei sich zu haben.

Welches Modell passt?

Wähle eine Wanderhose aus, die zum Ziel Deiner Reise passt. Soll es in die Berge gehen, sind Modelle mit flexiblen Nutzungsmöglichkeiten eine gute Wahl. Hier kann es am Tage bei guter Sonne recht heiß werden. Wetterumschwünge bringen mit Wind und Regen Kälte. Eine Beschichtung gegen eindringende Nässe oder eine dünne Überhose schützen vor der Feuchtigkeit. Bei einer einfachen Tour durch die heimatlichen Wälder sind Jeans oder Cargohosen praktisch. Für eine Reise durch die Wüste benötigst Du Funktionshosen mit guten klimatischen Eigenschaften und UV-Schutz. In Gegenden mit großem Insektenreichtum ist es praktikabel, eine lange Wanderhose zu tragen, auch wenn es warm ist. Der Stoff schützt vor Stichen und hält die Krabbeltiere davon ab, sich bei dir einzunisten. Kombiniere deine Wanderhosen mit passendem Schuhwerk, Funktionsunterwäsche und atmungsaktiver, schützender Oberbekleidung.

Wie pflegt man Wanderhosen?

Bevor Du deine neuen Wanderhosen wäschst, kontrolliere die eingenähten Pflegehinweise. Baumwolle und synthetische Gewebe lassen sich problemlos in der Maschine waschen und können meist auch im Trockner getrocknet werden. Bei Textilien mit Wollanteil oder Seide kann eine Handwäsche ratsam sein. Moderne Waschmaschinen verfügen über Schonprogramme, mit denen auch diese empfindlichen Kleidungsstücke gereinigt werden können. Verwende das passende Waschmittel, um die Eigenschaften der Wanderhosen lange zu erhalten. Es gibt spezielle Funktionswaschmittel, die sich für die Reinigung von Wolle und anderen Naturfasern perfekt eignen. Mit einem Imprägnierspray frischst Du die Isolation gegen Feuchtigkeit auf. Lederhosen können einfach ausgelüftet und trocken von grobem Schmutz befreit werden. Damit das Leder geschmeidig bleibt, muss es regelmäßig mit einer geeigneten Pflegesubstanz gefettet werden.

Fazit

Mit den richtigen Wanderhosen machen Ausflüge in die Natur doppelt Spaß. Die praktischen Kleidungsstücke werden in viele Größen, Farben und Schnitten für Damen, Herren und Kinder angeboten. Ob es dabei eine krachlederne Kniebundhose oder eine Casual Jeans sein soll, hängt vom Reiseziel und dem persönlichen Geschmack ab. Mit hochwertigen Funktionshosen erhältst Du ausgezeichneten Komfort, der Dich bei jedem Wetter bei deinen Aktivitäten unterstützt. Die schönen Modelle eignen sich für Wanderungen zu jeder Jahreszeit und erfüllen hohe Ansprüche - für Extremsportler ebenso wie für einen Wochenendausflug mit Deiner Familie.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 22