Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

ÖTILLÖ World Series

Ursprünglich entstand in Schweden die Idee des Swimruns bei einer Wette zwischen 4 leicht angetrunkenen Freunden. Die Herausforderung war simpel – das Team, welches es schneller durch den Stockholmer Schärengarten schafft, muss nicht für Hotel, Essen und Getränke aufkommen. In dieser Nacht wurde ein neuer Ausdauersport geboren. Getauft auf den Namen „ÖtillÖ“, was auf Schwedisch bedeutet von „Insel zu Insel“, wurde die neue Sportart mit jedem Jahr immer beliebter.

Als eines der härtesten Ausdauerrennen hat sich Swimrun weltweit einen Namen gemacht und sich bei den zähesten Ausdauerathleten etabliert. Wie der Name verrät, setzt sich die Sportart aus zwei Disziplinen zusammen – Schwimmen und Laufen. Es ist der amphibische Charakter des Sports, der es so aufregend macht. Während die Athleten dem Ziel näher kommen, wechseln sie ständig zwischen Schwimmen und Laufen. Dabei tragen sie meistens spezielle Neoprenanzüge, mit denen es abwechselnd möglich ist, auf den Trails zu laufen und im Wasser zu schwimmen.

Was Swimrun einzigartig macht, ist, dass man als Team während des Rennens aneinander gebunden ist und dies wiederum bedeutet, dass man zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen muss. Kooperation, Verständigung und Teamfähigkeit sind elementar, um beim Swimrun erfolgreich zu sein.

Aktuell gibt es weltweit knapp 400 Swimrun-Wettkämpfe im Jahr für Herren-, Damen- und Mixed-Teams jeglicher Leistungsstufen. Die besten Athleten starten 2018 bei insgesamt 6 World Series Rennen entweder auf der Langdistanz oder beim Sprint. Als Abschluss und Highlight der World Series findet die ÖTILLÖ Swimrun Weltmeisterschaft im Stockholmer Schärengarten statt, dem Ursprung aller Swimrun-Rennen. Bereits im 13. Jahr, inspiriert und begeistert die Swimrun World Series auch weiterhin ausdauerverrückte Athleten. Entdecke auch du die unterschiedlichen Austragungsorte und sei einer der diesjährigen Teilnehmer.


ÖTILLÖ Swimrun Hvar

Das erste Swimrun-Rennen im Jahr fand erstmals im Mittelmeer, auf der zu Kroatien gehörenden Insel Hvar statt, ein unglaublicher und einzigartiger Austragungsort. Mit einem bezaubernden Geruch von Rosmarin in der Luft und einem einladenden türkisblauen Meer konnte es keinen besseren Start in die Swimrun World Series geben. Am Wochenende vom 31. März bis 2. April fand das Rennen auf der Langdistanz als auch der Sprint statt. Weitere Infos zum Rennen findest du hier.

ÖTILLÖ Swimrun Utö

Der Ursprung von Swimrun liegt in dieser Region. Deshalb war es nicht überraschend, auf Üto und seinen umliegenden Inseln ein Rennen auszutragen. Im südlichen Teil des Stockholmer Schärengartens liegend, taucht man in die Geschichte der Insel und der Heimat vieler Pflanzen und Tiere ein. Ende Mai führt die Strecke über zauberhafte Trails und durch offenes Gewässer. Teams haben hier die Möglichkeit auf der Langdistanz als auch am Sprint teilzunehmen. Weitere Infos zum Rennen findest du hier.

ÖTILLÖ Swimrun Isles of Scilly

Einer Sage nach, sind die Scilly-Inseln das Land, das wie Atlantis im Meer versank. Es war ein Traum der Swimrun-Veranstalter, die Scilly-Inseln als Austragungsort für ein Rennen zu sichern. An der südwestlichen Spitze von England gelegen, waren diese bezaubernden Inseln seit der Steinzeit immer bewohnt. Von den 140 Inseln sind es heute noch 5. Außergewöhnlich schöne und unberührte Landschaften, an denen die Kräfte des Ozeans regelmäßig spürbar sind, sind der perfekte Ort, um ein Swimrun-Rennen auszutragen. Das klare, wunderschöne Wasser und die goldenen Strände machen das Rennen der Swimrun-World Series im Juni zu einem Kracher. Weitere Infos zum Rennen findest du hier.

ÖTILLÖ Swimrun Engadin

Gelegen in einem atemberaubenden Schweizer Alpental ist dies einer der legendärsten Orte im Swimrun-Kalender. Gelegen in einer Höhe von 1450 Metern über dem Meeresspiegel, laufen die Teams auf wunderschönen Trails und schwimmen durch klare Bergseen, um das in Silvaplana liegende Ziel zu erreichen. In Engadin fand übrigens das erste Swimrun-Rennen außerhalb Schwedens statt und ist im Juli, wenn die Alpenblumen in voller Blüte stehen, Austragungsort. Weitere Infos zum Rennen findest du hier.

ÖTILLÖ Swimrun 1000 Lakes

„Ein einzigartiges Rennen an einzigartigen Schauplätzen“ – in der Mecklenburger Seenplatte werden die Swimrun-Veranstalter dem Motto gerecht. Denn dieses glorreiche Rennen, im seenreichen Norden Deutschlands, ist etwas ganz Besonderes. Nur knapp 70 km von Berlin entfernt, verläuft die Strecke über ländliche Waldgebiete, auf sandigen Trails und durch kristallklare Seen. Im herbstlichen Oktober, wenn die Blätter beginnen sich zu verfärben, findet hier das World Series-Rennen auf der Langdistanz und im Sprint statt. Weitere Infos zum Rennen findest du hier.

ÖTILLÖ World Championship

Dies ist die ursprüngliche Strecke der Swimrun-Gründer, welches auf dem gesamten Stockholmer Schärengarten ausgetragen wird. Hier wurde aus der Idee Wirklichkeit. In einem ähnlichen Terrain stattfindend, wie das Üto-Rennen, wurde diese intensive und ehrfürchtige Strecke so konzipiert, dass jeder an seine Grenzen und darüber hinaus gehen muss. Mit dem Ziel auf der Insel Üto ist ein mitreißender Endspurt garantiert. Weitere Infos zu diesem legendären Rennen findest du hier.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 22
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!