Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Vibram

840 Artikel

Was ist Vibram?

Vibram ist der Markenname für eine abriebfeste Sohle aus Gummi der gleichnamigen italienischen Firma aus Albizzate. Die Entwicklung der Sohle ist zurückzuführen auf ein Bergunglück 1935, bei dem sechs Bergsteiger aufgrund untauglichen Schuhwerks sterben mussten. Daraufhin begann der Italiener Vitale Bramani an Sohlen zu forschen, die sich besser für das alpine Gelände eignen.
Ursprünglich wurde die Vibramsohle insbesondere für Bergschuhe eingesetzt, bald aber fand sie auch Verwendung bei Sport-, Wander-, und Winterschuhen. Seit 2005 gibt es sogar einen kompletten Schuh - FiveFigers - der aus Vibram hergestellt ist.

Schuhe mit Vibramsohle sind leicht an dem langgestreckten gelben Logo zu erkennen.

Sehen Sie sich unser Angebot an Schuhen mit Vibramsohle an!

Vibram - Eigenschaften

Vibramsohlen sind aus einer besonderen Gummimischung hergestellt, die einen enorm guten Gripp garantiert. Auch die Lage, Anordnung, Form und Höhe des Profils der Sohle ist genauestens durchdacht, und für den jeweiligen Schuheinsatz optimiert. In der Regel besitzen alle Berg-, Wander-, und Trekkingschuhe der gängigen Hersteller heute eine Vibramsohle.

Vibramsohle - Reinigen

Bei stark verschmutzen Schuhen sollte man als aller erstes den groben Schmutz mit etwas Wasser abspritzen, anschließend sollten größere Steinchen die sich in dem Profil festgesetzt haben, entfernt werden. Dazu nehmen Sie am einfachsten einen spitzen Gegenstand, wie zum Beispiel ein altes Messer. Nachdem die Steinchen entfernt sind, können Sie mit einer Bürste rangehen und Schmutz wie Erde und Schlamm aus der Sohle herauswaschen. Am besten geht das, wenn Sie den Schuh dabei unter warmes Wasser halten.

Wenn Sie sehr viel mit Ihren Schuhen unterwegs sind, sollten Sie ab und zu das Profil der Sohle überprüfen und wenn nötig, den Schuh neu besohlen lassen. Warten Sie dabei nicht, bis die Sohle komplett durch ist! Ihre Autoreifen fahren Sie ja schließlich auch nicht, bis sie null Profil haben.
Marke
  • 31
  • 7
  • 19
  • 8
  • 3
  • 20
  • 30
  • 8
  • 59
  • 8
  • 63
  • 6
  • 46
  • 1
  • 12
  • 3
  • 92
  • 20
  • 4
  • 25
  • 58
  • 26
  • 2
  • 3
  • 44
  • 4
  • 2
  • 126
  • 12
  • 3
  • 4
  • 81
  • 10
Preis in €
Kundenbewertungen
Sortieren