Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.


Materialien & Technologien

Die Fülle an Technologien und Materialen wächst im Outdoor Bereich immer weiter. Um genau das richtige Produkt für deinen Einsatz zu finden, erklären wir dir, um was es sich bei den einzelnen Fachbegriffen handelt.

Hier findest du detaillierte Informationen zu den verschiedenen Materialien aus denen unsere Produkte hergestellt sind. Mache dir einen Überblick und entscheide selbst, was für dich und deine Bedürfnisse am geeignetsten ist.

Von A-Z

A    B    C    D    E    F     G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y   Z


A

Advanced Pro

Textilien mit dieser Bezeichnung sind sowohl wasserdicht (Wassersäule 25.000 Millimeter) als auch winddicht und atmungsaktiv.

Aegis Microbe Shield

Aegis Microbe Shield ist ein Futtermaterial, dass durch seine spezielle Polymerbeschichtung ohne Chemie zur Zerstörung von Bakterien auf der Kleidung beiträgt. Es verhindert dadurch die Bildung von unangenehmen Gerüchen in Socken, Schuhen oder Sportbekleidung.

Alpaka

Alpaka (oder auch Alpaca) ist eine Wolle, die aus dem Fell der Alpakas gewonnen wird. Alpakas leben überweigend in Südamerika und gehören zu der Familie der Kamele. Ihr Lebensraum befindet sich über 4000 m Höhe, weshalb sie ein dickes Fell haben, dass sie vor tiefen Temperaturen schützt. Da Alpakas nur alle 2 Jahre geschoren werden können, ist die Wolle meist teurer, als Schafswolle.

Alpaka – Eigenschaften

Alpakawolle kratzt nicht und ist im Vergleich zur Schafwolle leichter und zugleich wärmer. Das liegt zum einen an der geringeren Faserdicken der Alpakawolle und zum anderen an den in den Fasern vorhandenen Hohlräumen. Durch diese bekommt die Wolle eine höhere Isolierwirkung und die Temperatur kann besser reguliert werden.

Alpakawolle - Pflege

Produkte aus Alpakahaaren sind relativ leicht zu pflegen. In der Regel genügt es leicht verunreinigte Kleidungsstücke über Nacht aufzuhängen um sie auszulüften. Die Luftfeuchte ist für die Reinigung in der Regel schon ausreichend! Ist Ihr Kleidungsstück stärker verunreinigt, sollte Sie es grundsätzlich nur mit Handwäsche waschen. Hierzu fügen Sie klarem Wasser etwas Haarshampoo hinzu und weichen das Kleidungsstück darin eine Weile ein. Dabei sollte das Wasser maximal 30°C haben. Anschließend spülen Sie es gründlich aus! Zum Trocknen wickeln Sie das Kleidungsstück am besten vorsichtig in ein trockenes Handtuch und drücken es leicht aus. Achten Sie darauf, dass Pullover und Ähnliches am Besten im Liegen, ausgebreitet getrocknet werden sollten. Es wird empfohlen Kleidung aus Alpaka im Kleiderschrank immer mit etwas Lavendel oder Zedernholz aufzuheben.

Apex

Es handelt sich hierbei um eine Softshell-Serie. Apex I ist die leichte Softshell-Variante; Apex II ist deutlich dicker und unterbindet den Windchill fast vollständig, ohne die Atmungsaktivität zu unterbinden. Das Gewebe ist elastisch, außen rau und raschelarm, und innen leicht strukturiert.

Atmungsaktivität

Bezeichnet die Fähigkeit Wasserdampf entweichen zu lassen. Sie wird gemessen in Gramm (g) pro Quadratmeter (m²) über 24 h.


C

Climatex

Die Climatex-Beschichtung ist ein atmungsaktiver Standard-Regenschutz durch mikroporös aufgebrachtes Polyurethan. 

Cordura

Ist ein extrem strapazierfähiges Nylonmaterial (Polyamid) und wird vor allem dort verarbeitet, wo es auf besondere Haltbarkeit ankommt. Die Reiß- und Scheuerfestigkeit wird durch Cordura stark erhöht. Cordura stretch ist elastischer und bietet daher hohe Bewegungsfreiheit und Reißfestigkeit.

Cuin

Cuin ist die Maßeinheit zur qualitativen Einteilung von Daune. Cuin steht für cubic inches und beschreibt ein Verhältnis von Gewicht und Raum. Um die Qualität von Daune zu messen wird sie in einen Zylinder gelegt und mit Gewichten beschwert. Umso hochwertiger die Daune ist, desto mehr strotzt sie dem Gewicht, und fällt auf Grund ihrer höheren Bauschkraft weniger schnell zusammmen.


E

eVent-Membran

Membran-Stoffe mit der eVENT-Technologie gehören derzeit zu den atmungsaktivsten auf dem Markt. Basis der eVENT-Membran ist PTFE (Teflon). Durch eine spezielle Behandlung der Innenseite entsteht eine sehr offenporige Struktur. Somit wird Schweiß sofort abtransportiert.


G

Geocaching

Geocaching ist die Schnitzeljagd des 21. Jahrhunderts. Mit Hilfe eines GPS sucht man eine Koordinate nach der anderen auf. Geocaching erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

GPS

GPS steht für 'global positioning system' und ist ein digitales Gerät zum exakten Feststellen des Ortes.


I

Isolation

Als Isolation bezeichnet man die Fähigkeit Wärme zu speichern.


K

Klettersteig

Klettersteige sind Bereiche auf einer Wanderung, die nur schwer ohne Ausrüstung (Klettersteigset) begehbar sind. Sie erfodern jedoch keinen Kettereinsatz.

Klettersteigset

Ein Klettersteigset sichert per Klettergurt und Karabinern den Wanderer auf dem Klettersteig.

Kunstfaser

Eine Kunstfaser ist eine künstlich hergestellte Faser, die zur Herstellung verschiedenster Textilien eingesetzt wird.


N

Nordic Walking

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, bei der mit Stockeinsatz schnell gelaufen wird.


R

RET-Wert

Der RET-Wert ist ein Maß für die Atmungsaktivität. Im Gegensatz zu dem MVTR-Wert, ist ein Material umso atmungsaktiver umso kleiner der RET-Wert ist. GoreTEX Paclite oder GoreTEX XCR Membranen haben einen Wert von 4 (sehr gut)


T

Texapore

Texapore ist eine strapazierfähige Beschichtung von Jack Wolfskin: eine mikroporöse Polyurethan-Beschichtung lässt die Feuchtigkeit von innen entweichen, von außen aber nicht eindringen. Kurz: atmungsaktiv, wind- und wasserdicht.

Thermal R

Neue Kunstfaser von Marmot aus Recycle-Fasern. Vereint hohe Isolation mit Nässeschutz und Komprimierbarkeit.


V

Venturi

Ein Schöffel-eigenes, wind- und wasserdichtes sowie atmungsaktives Membran-Laminat, das mit dem Oberstoff eine Einheit bildet.


W

Wassersäule

Die Wassersäule ist eine Messgröße zur Bestimmung der Wasserdichtigkeit, besonders bei beschichteten Stoffen. Sie gibt den Druck an, bei dem die ersten Tropfen durch das Gewebe treten. Nach DIN (Deutsches Institut für Normung) ist ein Stoff ab einer Wassersäule von 1300 Millimeter wasserdicht.

WB 400

Eines der vielen Softshell-Materialien von Schoeller. WB 400 ist ein warmes und durch Cordura-Einsatz sehr robustes, dreilagiges Produkt mit einer zusätzlichen PU-Beschichtung zwischen Außen- und Innenmaterial.

Windchill

Der Windchill beschreibt die gefühlte Temperatur. Aufgrund von der Luftfeuchtigkeit und des herrschenden Windes unterscheidet sich diese teilweise stark von der eigentlich gemessenen Temperatur.

Winddicht

Diese Eigenschaft genügt für viele Einsatzzwecke vollkommen. Sie unterbindet den kontinuierlichen Austausch zwischen der warmen, isolierenden Luftschicht am Körper und kühler Umgebungsluft (siehe Windchill). Winddichte Textilien bieten in der Regel hohe Atmungsaktivität.

Windstopper

Windstopper-Textilien verbinden dauerhafte Winddichtigkeit mit hoher Atmungsaktivität. Das bedeutet: Schutz vor dem Windchill-Effekt, also vor Auskühlung durch den Wind, ohne den Körper am Atmen zu hindern.


X

XCR

GORE-TEX® eXtendet Comfort Range war eine Verbesserung der klassischen GORE-TEX® Membran, welche eine bis zu 25% höhere Atmungsaktivität ermöglichte. Heute wird XCR nur noch bei Handschuhen und Schuhen verwendet.


Z

Zeltunterlage

Eine Zeltunterlage wird unter das Zelt gelegt um den Zeltboden vor Steinen und eventuell auch Nässe zu schützen.

B

Baumwolle

Baumwolle ist die in der Textilindustrie am meisten eingesetzte Naturfaser. Sie überzeugt viele durch das angenehme Tragegefühl und den natürlichen, weichen Griff. Außerdem ist sie bei Allergikern sehr beliebt. Ein Nachteil von Baumwolle ist ihre hohe Saugfähigkeit und die damit einhergehende lange Speicherung von Feuchtigkeit, was bei hohem Schweißverlust eher unangenehm sein kann.

Bauschkraft

(siehe auch Fillpower) ist ein Maß für Daunen und andere Polsterstoffe, das angibt welches Volumen eine bestimmte Masse nach Kompression wieder einnimmt.

Beschichtung

Der Hersteller hat den Stoff mit einer Beschichtung aus Kunststoff versehen (Polyurethan, Silokon, PVC, Acryl, oder Ähnliches). In der Regel dient eine Beschichtung um das Material wasserdicht zu bekommen. Beschichtungen sind die etwas kostengünstigere Alternative zu Membranen, da sie nicht ganz so langlebig sind.


D

Denier

Maßeinheit für das Gewicht eines Garns von 9000 Meter Länge. Bei einem 10-Denier-Gewebe wie Pertex Quantum GL wiegen neun Kilometer Garn rekordverdächtige zehn Gramm. Sonst werden vor allem Stoffe mit 20 und 30 Denier verarbeitet.

Driclime

Driclime ist ein extrem leichtes Material, winddicht und klein verstaubar. Es sorgt für einen schnellen Feuchtigkeitstransport weg von der Haut. Die Feuchtigkeit wird nicht aufgenommen, sondern direkt in die nächste Schicht abgegeben.

DWR

Englische Abkürzung (durable water repellent) für wasserabweisende Ausrüstung, also die Imprägnierung eines Materials.

Dyneema

Dyneema ist eine niederländischer Chemiekonzern der Chemifasern zu Herstellung von Kletterseilen und Klettergurten produziert.


F

Fauna

Als Fauna bezeichnet man die Tierwelt.

Fillpower

(siehe auch Bauschkraft) ist ein Maß für Daunen und andere Polsterstoffe, das angibt welches Volumen eine bestimmte Masse nach Kompression wieder einnimmt.

Fleece

Fleece (englisch für Flausch) ist ein Veloursstoff, der in der Textilindustrie sehr häufig für wärmende Kleidung eingesetzt wird. Jacken, Handschuhe, Mützen etc. werden häufig aus Fleece hergestellt. Fleece ist nicht wasserdicht und nur bedingt winddicht.

Flora

Als Flora bezeichnet man die Pflanzenwelt.

Foothook

Foothook eine eine Technik beim Klettern oder Bouldern, bei der die Ferse auf den Tritt oder hinter eine Kante geklemmt wird. Dadurch wird die Kraft übertragen und die Arme entlastet.

Function

Ist ein Mischgewebe aus Polyester (65%) und Baumwolle (35%) mit Polyuerthan-Beschichtung. Es findet seine Verwendung hauptsächlich in Textilien der 3. Bekleidungsschicht.


H

Halbmastwurf

Ein Halbmastwurf ist ein Knoten der beim Klettern zur dynamischen Sicherung dient. In der Regel wird er in Verbindung mit einem HMS-Karabiner verwendet.

Hardshell

Als Hardshells wird die 3. Bekleidungsschicht, also die äußerste Bekleidungsschicht bezeichnet, die vor Wind und Regen schützt.

Hohlfaser

Eine Hohlfaser ist eine zylinderförmige Faser, mit einem oder mehrern Hohlräumen. Einige Hersteller benutzen solche Hohlfaser zur Füllung ihrer Schlafsäcke.


J

Jakobsweg

Der Jakobsweg ist ein Pilgerweg zum Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela.


M

Membran

Eine Membran ist im Allgemeinen eine Wand, die Flüssigkeiten und Gase von einander trennt. Sie lässt keine Flüssigkeiten eindringen, aber Gase entweichen. Diese Eigenschaft haben sich die Hersteller von Outdoor Kleidung zu nutzen gemacht und Membranen in ihre Kleidung eingebaut um Wasserdichte und Atmungsaktivität zu garantieren. Membranen sind die etwas teurere Alternative zu Beschichtungen - sie nutzen sich dafür aber nicht ab.

Membrain

Membrain ist eine Eigenentwicklung von Marmot. Es handelt sich hierbei um ein extrem atmungsaktives und wasserdichtes Gewebe.

MFS

MFS steht für Memory Foam System. Es handelt sich hierbei um Kunsstoffe, die ein 'Gedächtnis' haben. Sie können sich also an Umformungen erinnern.

MT-Gewebe

Sehr leichtes, strapazierfähiges und schnell trocknendes Gewebe aus 73% Micropolyamid und 27% Baumwolle. MT-Gewebe sind winddicht, fühlen sich angenehm weich an und haben einen sehr hohen UV-Schutz von 40+.

MVTR-Wert

Der MVTR-Wert ist ein Maß für die Atmungsaktivität. Sie beschreibt die Wasserdampfdurchlässigkeit in mm pro Quadratmeter in 24 h. Ein hoher MVTR-Wert bedeutet eine hohe Atmungsaktivität. Der Rekord liegt bei 40 000 ml/m² in 24h bei die Texapore O4 von Jack Wolfskin. (siehe auch RET)


Q

Quin

Quin (cubic inch) ist die Maßeinheit des Bauschverhaltens einer Daune. Ermittelt wird sie in einem Normverfahren, bei dem eine Unze (ca 28 Gr.) Daune in einem Glaszylinder zunächst mit Hilfe eines Deckels und Druck komprimiert wird. Gute Daunenqualitäten haben ca. 600, deutlich hochwertigere bis 700 cuin, wobei es durchaus auch 800er Fillpower gibt.


S

Sensofil

Entwicklung von Vaude aus verschiedenen Kunstfasertypen mit einer guten Wärmeleistung.

Spotter

Spotter sind Sicherungspartner beim Bouldern mit höherem Schwierigkeitsgrad. Sie sollen den Fall des Kletternden mit den Händen steuern, um ihn in eine aufrechte Position zu drehen, die eine Landung auf den Füßen ermöglicht.


U

UV Proof

UV Proof bedeutet, dass das Material gegen Sonneneinstrahlung schützt.


Y

YKK

Reißverschluß Hersteller aus Japan.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 22
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben