Der Herbst ist da | Wanderlust!
30 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
40.000 Artikel 500 Marken
Fahrrad Online Shop
DAS SENJA PROJEKT
ZU NEUEN WELTREKORDEN AUF DER HIGHLINE

© Tobias Rodenkirch

Weltrekorde sind dazu da, um sie zu brechen. Dass dies gerade im Highlining eine extreme Herausforderung ist, war unseren sechs Slackline-Profis völlig klar. Denn Lukas Irmler (GER), Friedrich „Friedi“ Kühne (GER), Samuel Volery (SUI), Mia Noblet (CAN), Quirin Herterich (GER) und David Sjöström (SWE) hatten es sich im August 2018 zur Aufgabe gemacht, mit einem 20-köpfigen Team, in schwindelerregender Höhe neue Bestmarken im Highlining aufzustellen. Dafür spannten sie in den Bergen der norwegischen Insel Senja eine 2.800 Meter sowie eine 1.000 Meter lange Highline. Ziel war es, möglichst die komplette Strecke auf den Seilen balancierend zurückzulegen, ohne dabei herunterzufallen.

Gesichert in luftiger Höhe, auf einer nur wenige Zentimeter breiten Slackline, bei unberechenbaren Winden und voller Konzentration über Stunden galt es den aktuellen Rekord der Männer, mit 1.662 Meter und den der Frauen, 614 Meter, zu knacken. Lukas, Friedi, Samuel und Quirin gelang es, die längste je gespannte Highline zu überqueren. Mehrmals wagten sich die Athleten auf die Highline, die Bedingungen waren perfekt, das Wetter spielte mit. Dabei schaffte es Quirin die längste Strecke ohne Sturz zurückzulegen. Mit 2.500 Metern stellte er dazu bei den Männern einen neuen Weltrekord auf und pulverisierte die alte Bestmarke. Mit 1.000 gelaufenen Metern auf der Highline stellte Mia einen neuen Weltrekord bei den Damen auf und verbesserte damit deutlich ihre bisherige Bestmarke.

Wir von CAMPZ sind sehr stolz darauf ein Teil dieses einzigartigen und atemberaubenden Projekts gewesen zu sein und begeistert, welche außergewöhnlichen Leistungen unsere Athleten und das gesamte Team dort vollbracht haben.

Die Athleten