CAMPZ Outdoor und Camping Online Shop
Lass dich nicht von der Kälte aufhalten
30 Tage kostenlose Rückgabe
Kauf auf Rechnung
40.000 Artikel 500 Marken

Regenjacke flicken - so klappt es bestimmt

Ob unterwegs oder zu Hause, kleine Reparaturen sind einfach

© Bere del Valle / Unsplash

Dieser Artikel ist Teil unserer Serie: Das 1x1 der Regenbekleidung


Du sitzt gemütlich am Lagerfeuer und ein Funken verirrt sich. Oder du hast den spitzen Ast am Rande des Weges übersehen. Passiert ist es schnell: ein Riss oder gar ein Loch in der Regenkleidung. Mit diesen Tipps kannst du deine Regenkleidung reparieren.


Weder ein Riss noch ein Loch bedeutet das Ende deiner wasserdichten Kleidung. Deine Regenkleidung flicken ist gar nicht so schwer, egal, ob du unterwegs bist oder zu Hause. Ausgerüstet mit dem richtigen Material brauchst du dazu keinen Fachmann. Gerade kleine Schäden kannst du gut selber flicken.

© Jonathan Forage / Unsplash

Riss in der Regenjacke reparieren: Was ist zu beachten?

Eine Funktionsjacke reparieren, das sollte man nie mit Nadel und Faden. Mit jedem Nadelstich durchlöchert man das Laminat und muss damit rechnen, dass die Regenkleidung nicht mehr wasserdicht ist. Die Lösung lautet: Regenjacke kleben. Das geht am besten mit Patches für Stoff. Du musst eine Polyester Jacke flicken? Das ist kein Problem, auch dafür gibt es spezielle Kleber und Flicken, genau auf das Material abgestimmt.

Regenkleidung unterwegs flicken

Wenn du im Wald oder in den Bergen eine Regenjacke oder Regenhose reparieren musst, kann das schon eine Herausforderung darstellen. Da kommt man leicht in die Versuchung, ein Klebeband zu nehmen und den Riss damit zu reparieren. Das kann die Kleidung aber noch mehr schädigen. Besser sind da Reparaturpatches für Textilien. Diese beschädigen das Material nicht. Am besten packst du immer ein Regenjacken-Reparaturset in deinen Rucksack.

Wie flicke ich am besten Gore-Tex?

Ist deine Regenkleidung aus dem beliebten Gore-Tex Material? Dann ist ein Gore-Tex Repair Kit die optimale Lösung. Diese Flicken wurden speziell zur Reparatur von Gore-Tex Gewebe hergestellt. Die Klebeflicken sind bereits vorgeschnitten, du brauchst also weder Schere noch Taschenmesser. Zudem gibt es die Flicken transparent oder in Farbe. Bist du unterwegs, kannst du mit dem Gore-Tex Repair Kit einen Riss oder ein Loch schnell abdichten.


Schritt-für-Schritt-Anleitung: Regenjacke flicken

  • Wasche die Jacke oder Hose: Die zu reparierende Stelle muss sauber sein.
  • Schneide lose Fäden um das Loch oder den Riss einfach ab.
  • Wähle den passenden Patch: Die Klebefläche sollte dabei rundum ungefähr 20 mm größer sein als die Reparaturstelle.
  • Lege die Jacke oder Hose aus. Die Unterlage sollte flach und hart sein.
  • Richte die Kanten des Risses so genau wie möglich aus.
  • Trage nun den Kleber auf und bringe dann die Flicken an, und zwar sowohl innen als auch außen. Bei selbstklebenden Patches benötigst du keinen Klebstoff.
  • Streiche Luftblasen aus - wichtig ist, dass sich weder Falten noch Blasen bilden, damit kein Wasser eindringen kann.
  • Lass die Reparatur jetzt mindestens 24 Stunden trocknen.
  • Beschwere die Stelle zusätzlich mit einem Gegenstand. So übst du Druck auf die geklebte Fläche aus.


Eine Jacke oder Regenhose zu flicken ist zu Hause natürlich einfacher als unterwegs. Die Reinigung der Stelle ist wichtig, damit der Flicken auch gut hält. Auch unterwegs kann man bestimmte Tricks anwenden. Im Erste Hilfe Set hast du sicher ein Desinfektionsmittel, das kannst du zur Säuberung verwenden. Du kannst deine Regenkleidung sofort tragen, obwohl der Klebstoff erst nach Stunden seine volle Stärke erreicht.


Tipps zur Reparatur von Outdoor-Kleidung

  • Hast du für das Regenjacken-Loch reparieren keine Zeit oder ist es sehr groß? Das ist kein Problem, gegen eine Gebühr flicken viele Hersteller von Outdoor-Bekleidung ihre Produkte.
  • Kontrolliere deine Regenkleidung öfter. Kleine Risse können auch durch Abnutzung entstehen. Das Flicken Outdoorjacke ist einfacher, wenn die Stelle noch klein ist.
  • Viele Hersteller von Regenkleidung bieten ein spezielles Reparaturset für ihre Outdoor Kleidung an. Der Kauf eines genau auf das Material abgestimmte Repair Kit lohnt sich.

Fazit

Ein Loch oder ein Riss in deiner Regenkleidung ist zwar unangenehm, du brauchst dich aber nicht darüber zu ärgern. Das Flicken deiner Regenjacke lohnt sich auf jeden Fall und auch als Laie kannst du kleine Stellen einfach selber reparieren.