Garantierte Lieferung bis zu Weihnachten für alle Bestellungen bis zum 20.12.2019 um 16 Uhr*
100 tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab € 496
40.000 Artikel 500 Marken
CAMPZ Outdoor und Camping Online Shop
Zelte

Pflegetipps für Zelte

Pflegetipps
für Zelte

Zeltpflege vor der Tour

Baue dein Zelt vor jeder Tour einmal zur Kontrolle auf: So entdeckst du rechtzeitig Schadstellen oder fehlende Teile (auch die Heringe!). Teste dabei auch die Funktionsfähigkeit und Überprüfe die Nähte. Reißverschlüsse können mit Silikon wieder gleitfähig gemacht werden. Verbogene Teile und Segmente tauschst du am besten aus. Es gibt nichts Ärgerlicheres als fehlerhafte Ausrüstung. Löcher und Risse können mit Repair-Tape ausgebessert werden (nicht bei silikonbeschichteten Zelten!). Packe zusätzliche Heringe und eventuell auch Ersatzteile für das Zeltgestänge ein. V- und Y-Heringe sind dabei am vielfältigsten einsetzbar.

Während der Tour:

  • Suche zum Aufbauen des Zeltes nach einem möglichst ebenen Platz und entferne spitze Gegenstände.
  • Setze das Gestänge für das Zelt vorsichtig zusammen.
  • Baue das Zelt nach Gebrauchsanweisung auf. Gehe dabei vorsichtig mit der Ausrüstung um.
  • Spanne dein Zelt zusätzlich ab, wenn mit Sturm zu rechnen ist. Befestige dein Zelt nie zusätzlich mit Steinen auf dem Zeltstoff. Wenn eine zusätzliche Absicherung nötig ist, dann Steine nur auf die Heringe oder Abspannleinen legen.
  • Verstaue Zelthülle und die Beutel für Heringe und Zeltstangen immer sofort und an demselben Ort. Sie gehen leicht verloren oder fliegen weg.
  • Suche geeignete Punkte wo du die Heringe in den Boden drücken kannst.
  • Koche nie im geschlossenen Zelt.
  • Vermeide zulange direkte Sonneneinstrahlung.
  • Auch wenn dein Zelt absolut wasserdicht ist, lässt es sich nicht vermeiden, dass durch Kondenswasser Nässe ins Zelt kommt. Daher: Lüfte dein Zelt gut,Trockne es idealerweise auch von links, bevor du es wieder einpackst. WICHTIG: Wenn du das Zelt feucht einpacken musstest, breite es bei der nächsten Möglichkeit aus und trockne es.

Nach der Tour:

  • WICHTIG: Wenn du das Zelt feucht einpacken musstest, breite es bei der nächsten Möglichkeit aus und trockne es.
  • Wasche dein Zelt immer per Hand, niemals in der Waschmaschine.
  • Säubere das Zelt, wenn du wieder zuhause bist, mit warmen Wasser und einem weichen Schwamm.
  • Verwende keine aggressiven Reinigungsmittel.
  • Trockne alles gut und packe es dann wieder sorgfältig zusammen.

Weitere Links