CAMPZ Outdoor und Camping Online Shop
Lagerräumung – Rabatte bis zu 80%1
kostenlose Rückgabe
Kauf auf Rechnung
40.000 Artikel 500 Marken
Kajaks
Das Kayak ist ein wendiges Fortbewegungsmittel und dein treuer Begleiter, um die Entdeckungsreise auch auf dem Wasser fortzusetzen. Es ist sehr flexibel, lässt sich kompakt zusammenbauen und teilweise sogar aufblasen. Ideal für den Transport bietet es, je nach Größe, Platz für eine Einzelperson bis hin zu einer gesamten Familie.

Kajaks

0 Artikel
Zur Zeit sind leider keine Produkte in dieser Liste vorhanden.

Kajak – das richtige Boot für jedes Gewässer

Du suchst die Herausforderung in rasantem Gewässer oder möchtest eine gemütliche Paddel-Tour auf dem See unternehmen? Ein Kajak ist die perfekte Möglichkeit für unterschiedliche Ausflüge im Wasser. Wir zeigen dir, welches Modell für deine Fahrt am besten geeignet ist und worauf es beim Kajakfahren ankommt.

Was ist ein Kajak?

Der Begriff Kajak stammt ursprünglich aus dem Grönländischen und bezeichnet im Grunde ein Paddelboot. Neben dem Kanadier zählt das Kajak zu den bekanntesten Untergruppen des Kanus. Dieser spezielle Bootstyp wird mit einem Doppelpaddel angetrieben, wobei die Insassen in Fahrtrichtung sitzen. Die Oberschenkel der Insassen werden dabei von der Sitzposition aus seitlich verspreizt – im sogenannten Langsitz.

Aus welchem Material besteht ein Kajak?

Kajaks können vor allem durch ihre verschiedenen Materialien klassifiziert werden. Beim Bau werden häufig auch mehrere Materialien kombiniert. Am häufigsten werden Holz, Aluminium, glasverstärkter Kunststoff, PE und PVC eingesetzt. Auch aufblasbare und faltbare Kajaks erfreuen sich großer Beliebtheit.

Um für dein perfektes Erlebnis das passende Kajak zu finden, haben wir dir die einzelnen Materialien und ihre Eigenschaften übersichtlich zusammengefasst:

Material Vorteile Nachteile
Holz
  • wunderschönes Design
  • robust und lange haltbar
  • leichtes Gewicht
hoher Preis
GFK (Glasverstärkter Kunststoff)
  • gute Fahreigenschaften (schnell und wendig)
  • robuste Hülle
  • lange haltbar
  • besonders leicht
anfällig für spitze Gegenstände
PE (Polyethylengranulat)
  • günstig
  • besonders robust und stabil
  • hohes Gewicht
  • empfindlich gegenüber UV-Strahlung
PVC oder Polyurethan
  • sehr leicht
  • einfach zu transportieren
  • günstig
nicht für hohe Geschwindigkeiten
Aluminium
  • einfacher Transport
  • gute Fahreigenschaften
  • leichtes Gewicht
  • hoher Preis
  • anfällig für spitze Gegenstände
  • pflegeintensiv

Welches Material bzw. welches Kajak du wählst, hängt unter anderem vom geplanten Einsatzbereich ab. In unserem Sortiment findest du daher eine breite Auswahl an hochwertigen Kajaks für gemütliche Touren am See oder rasantere Fahrten in Gewässern mit ausgeprägter Strömung.

Verschiedene Kajaktypen für jeden Einsatzbereich

Abgesehen vom Material wird ein Kajak abhängig von seiner Bauform klassifiziert. Die Einteilung in unterschiedliche Kajaktypen und -formen hilft dabei, das optimale Boot für den geplanten Einsatzzweck zu finden:

  • Fluss
  • Meer
  • See

Prinzipiell kannst du mit einem Kajak also auf jedem Gewässer fahren, solange es tief genug ist und Bootsfahrten gestattet sind. Die unterschiedlichen Gewässer unterscheiden sich jedoch häufig hinsichtlich ihrer Wellen. So gibt es beispielsweise ruhige und stehende oder auch fließende Gewässer mit leichtem oder sehr ausgeprägtem Wellengang. Die Königsdisziplin ist letztlich das Wildwasser. Um für die unterschiedlichen Anforderungen das richtige Kajak zu finden, bieten wir dir die passenden Bauformen an.

Allrounder Kajaks

Allround-Kajaks sind ideal für Freizeit- und Gelegenheitspaddler. Für eine gemütliche Fahrt auf dem See oder einem kleinen, ruhigen Fluss mit schwacher Strömung ist der Allrounder perfekt – eine tolle Grundlage für Anfänger. Auch der Ein- und Ausstieg ist aufgrund des geräumigeren Cockpits bei den Allroundern leichter als bei anderen Bauformen.

Wander- oder Tourenkajak

Wander- oder Tourenkajaks sind im Grunde genommen sportlicher gebaute Allrounder. Wie der Name schon verrät, eignen sie sich für stunden- oder sogar tagelange Touren, da sie mehr Stauraum für Ausrüstung und Verpflegung bieten. Mit einer Extra Portion Stabilität, Effizienz und Spurtreue ist ein solches Wanderkajak ideal für eine optimierte Performance. Mit einer Länge von ca. 3,50 m bis 5,50 m sind sie außerdem sehr lang gebaut.

Wildwasserkajak

Für fortgeschrittenere Kajakfahrer und Profis ist meist bewegtes Gewässer mit ausgeprägtem Wellengang oder gar Wildwasser reizvoller. Flüsse mit Stromschnellen, Felsen und Hindernissen sind jedoch eine echte Herausforderung – sowohl für den Fahrer als auch das Kajak. Hierfür braucht es spezielle Wildwasserkajaks, um die Herausforderungen der Gewässer meistern zu können. Diese sind aus robusten Materialien gebaut und halten Kollisionen mit Felsen oder brechenden Wellen besser stand.

Je nach Einsatzgebiet kannst du unterschiedliche Längen wählen. Für Flüsse mit schnellen Wendungen sind kürzere Modelle besonders geeignet. Längere Varianten schneiden dafür besser durch Wellen – anstatt davon getroffen zu werden.

Schwimmweste an und ab ins Wasser

Ganz gleich ob Gelegenheits- oder Profi-Paddler, ruhiges oder schnelles Wasser, Expedition oder Rennen: Bei uns findest du für jeden Bedarf das richtige Kajak – sowohl für eine als auch für mehrere Personen.