Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Tape

(9 Artikel)

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
Seite1von
1
 
SORTIEREN
Seite1von
1

Fingertape zum Klettern - Klettertape Online Shop

Sicheren Griff beim Klettern und Schutz für Finger und Gelenke bieten Klettertapes. Sie beugen Verletzungen vor, schützen vorhandene Kratzer und Schürfwunden und verhindern eine Überbeanspruchung durch Überdehnung. Kletter- bzw- Fingertape ist beim Klettern unverzichtbar. Klettertape im CAMPZ Outdoor Shop

Vorbeugen ist besser als Heilen

Prophylaktisch schützt Tape Sie vor Hautabschürfungen und Kratzern bei Kletterlöchern oder beim Rissklettern. Hier sind besonders die Handrücken und die Fingerknöchel betroffen. Abschürfungen sind sehr schmerzhaft und verderben schnell den Spaß am Klettern. Überbeanspruchte Fingergelenke tapen Sie zur Entlastung. Zu viel Schutz dagegen ist auch nicht gut: Der Körper braucht einen gewissen Belastungsreiz, um sich weiterzuentwickeln. So kann es sinnvoll sein, dass sich an bestimmten Stellen eine schützende Hornhaut bildet, um zukünftigen Beanspruchungen besser gewachsen zu sein. Dies verhindert zu viel Taping.

Unterstützen und Entlasten

Therapeutisches Tapen nach einer Verletzung unterstützt und stärkt die Bänder und Gelenke, indem das Klettertape gezielt an bestimmten Stellen Druck aufbaut und an anderen entlastet. Regeln für therapeutisches Tapen:
  • Tapebreite soll der Fingerbreite entsprechen
  • Nur auf fettfreie und trockene Haut tapen
  • Fingertape nicht zu straff kleben, da sonst die Durchblutung des Fingers eingeschränkt wird
  • Beim Tapen die Funktionsstellung der Finger berücksichtigen

Wann Tapen?

Setzen Sie Fingertapes an entzündeten oder gezerrten Fingermittelgelenken, Fingerendgelenken und -grundgelenken ein bei Kapselzerrungen, Kapselentzündungen oder Sehnenzerrungen. Als Buddy-Tape verbindet das Tape einen erkrankten Finger mit einem daneben liegenden gesunden Finger. Tipp: Tapes ersetzen keinesfalls den Gang zum Arzt, der feststellen kann, ob eine weiterführende Behandlung nötig ist.

Worauf achten beim Kauf von Klettertapes?

Tapes gibt es in einer großen Auswahl und zu ganz unterschiedlichen Preisen von verschiedenen Anbietern. Wichtig bei einem Klettertape sind Klebeeigenschaft und die Abrisseigenschaft. So ist nichts ärgerlicher, als wenn sich während einer Kletter- oder Bouldersession das Tape löst und ersetzt werden muss.
Fazit: Klettern und Bouldern beanspruchen Finger, Haut und Hände. Ein gutes Tape schützt vor dem spitzen Fels und ist vielseitig einsetzbar. Es besitzt Grip, ist allergiegetestet und atmungsaktiv und hält auch bei Nässeeinfluss, wie Schweiß. Nach Gebrauch lässt es sich mühelos und ohne Kleberückstände zu hinterlassen entfernen. Klettertapes sind für alle diejenigen sinnvoll, die beim Klettern Sehnen, Bänder und Gelenke schonen und unterstützen möchten.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 22
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben