Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Mehr zu Hängematten & -stühle
  1. Hängesessel
  2. Hängematten & -sessel Zubehör

Anzahl Personen

Gewählt:

Material Typ

Gewählt:

Marke

Gewählt:

Farbe

Gewählt:

Preis (€)

  • -
    Übernehmen

Kundenbewertungen

Gewählt:
Hängematte

Hängematten

In Mittel- und Südamerika schlafen viele Menschen das ganze Jahr über in einer Hängematte. In Europa ist es vor allem in den warmen Sommermonaten eine erholende Möglichkeit unter freiem Himmel im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse zu schlafen und zu entspannen. Wer sich richtig in eine möglichst breite Hängematte hineinlegt, entweder diagonal oder quer, wird schnell viel Freude und Erholung darin finden. Auf CAMPZ bekommst du unterschiedlichste Hängematten für ein, zwei oder mehrere Personen und in den unterschiedlichsten Farben und Stoffen. Gegenüber einem Bett hat das Schlafen in einer Hängematte u.a. folgende Vorteile: Durch langsame und gleichmäßige Schaukelbewegungen schläfst du schneller und besser. Mit den entsprechenden Vorrichtungen (2 Bäume, Stangen o.ä.) lässt sie sich schnell auf- und wieder abbauen. Sie ist meistens günstiger als ein Bett, milbenfrei und rückenschonend.

Sortieren
Seite 1 von
2
 
Sortieren
Seite 1 von
2

Hängematte – toll zum Relaxen und Schaukeln

Hängematte bei CAMPZ

In einer Hängematte kann man sich wunderbar entspannen. Die weiche Unterlage aus Stoff passt sich perfekt der Körperform an und ergibt eine angenehme Stütze. Da die Matte frei aufgehängt wird, kann man in ihr leise hin und her schaukeln. Diese tolle Sitz- und Liegegelegenheit finden Erwachsene und Kinder einfach toll. Im Folgenden wird erklärt, wie man eine Hängematte am besten aufbaut und welche Produkteigenschaften wichtig sind.

  1. Was ist eine Hängematte?
  2. Wie wird eine Hängematte richtig installiert?
  3. Was sind die Einsatzgebiete?
  4. Welcher Stoff wird für die Herstellung von Hängematten verwendet?
  5. Welches Zubehör ist praktisch?
  6. Fazit

Was ist eine Hängematte?

Eine Hängematte ist ein meist rechteckiges Tuch oder ein Netz, das man zwischen zwei Punkten frei über dem Boden aufspannt. Dabei wird der Stoff nicht ganz straff gespannt und an den Enden etwas zusammengefasst. In die entstehende Kuhle kann man sich setzen oder legen. Hängematten wurden in Lateinamerika erfunden, bereits bevor die Europäer diesen Kontinent entdeckten. Sie haben den Vorteil, dass man diese Schlafgelegenheit leicht transportieren und schnell aufbauen kann, sofern Bäume oder starke Sträucher zur Verfügung stehen. Im Urwald und in heißen Zonen wird mit einer Hängematte der Kontakt zum Boden vermieden. Auf dem Boden kriechende Insekten und anderes Ungeziefer hat es dadurch schwerer, an die schlafenden Personen zu gelangen. Die schaukelnden Bewegungen sind angenehm und sorgen für einen entspannten Schlaf. In der Seefahrt wurden Hängematten lange Zeit als Bett genutzt. Sie halfen unter anderem dabei, die Seekrankheit etwas einzudämmen, da eine Hängematte die schaukelnden Bewegungen des Schiffs ausgleicht. Man liegt darin ruhiger und wird bei starkem Seegang nicht in die Koje geschleudert.

Wie wird eine Hängematte richtig installiert?

Hängematten bei CAMPZ

Beim Aufbau der Hängematte ist es wichtig, eine sichere Aufhängung zu montieren. Es gibt Hängematten mit Gestell, die keine Haken oder Pfosten benötigen. Anderen Modelle werden zwischen Bäumen, an Trägern oder zwischen Wänden angebracht. Die Hängematte sollte nicht zu straff gespannt werden, aber auch nicht zu sehr durchhängen. Wenn man sich hineinlegt, sollte man sich bequem ausstrecken können, ohne in der Körpermitte zu sehr zusammenzuknicken. Ist der Stoff zu straff gespannt, neigt die Konstruktion dazu, sich um die eigene Achse zu drehen. Man fällt dann leicht aus der Hängematte heraus. Benutze das von den Herstellern vorgeschriebene Befestigungsmaterial. Achte bei der Belastung darauf, das angegebene Höchstgewicht nicht zu überschreiten.

Was sind die Einsatzgebiete?

Eine Hängematte ist wunderbar für den Garten oder zum Relaxen in der Wohnung geeignet. Sie kann auf Trekkingtouren im Wald eine praktische Schlafgelegenheit sein. Ist der Boden dort feucht und steinig, hat man es mit einer Luftmatratze oder einer Isomatte schwer, einen bequemen Schlafplatz zu finden. Auf Reisen nimmt eine Hängematte nur wenig Platz im Gepäck ein. Für Zuhause kann man die Hängematte als praktisches Gästebett verwenden. Im Gegensatz zu einer Luftmatratze ist diese Schlafgelegenheit so gut wie unverwüstlich. Du benötigst keine weiteren Matratzen und nur wenig Stauraum, wenn das schaukelnde Gästebett wieder verstaut werden soll. Früher wurden Hängematten in den Schlafkojen von Schiffen verwendet. Wer ein Boot hat, wird diese Methode vielleicht gern an Deck ausprobieren, statt in einer stickigen Kabine zu nächtigen.

Welcher Stoff wird für die Herstellung von Hängematten verwendet?

Hängematten werden aus robusten Baumwollstoffen, Kunstfaser, Jute oder Nylon angefertigt. < br/> Baumwolle ist von Natur aus atmungsaktiv und hautfreundlich. Bei diesem Stoff ist keine weitere Unterlage notwendig – man kann sich direkt auf die Matte legen. < br/> Dünne Reisehängematten aus Kunstfasern sind sehr pflegeleicht. Sie lassen sich gut reinigen und trocknen schnell. < br/> Jute ist außerordentlich stabil. Diese Fasern werden zum Beispiel für die Herstellung von netzartigen Hängematten verwendet. Sie ermöglichen eine gute Belüftung von allen Seiten und sind ideal für hohe Außentemperaturen. < br/> Einige Modelle haben eine Querstrebe, die den Stoff breit aufspannt. Die Streben können aus Holz, Kunststoff oder Metall gefertigt sein. Wer die Hängematte oft transportieren möchte, wählt möglichst leichte Materialien.

Welches Zubehör ist für die Hängematte praktisch?

Statte deine schöne Hängematte mit weichen Kissen und Decken aus, um die Bequemlichkeit zu erhöhen. Für Kinder kann man bunte Verzierungen und seitliche Taschen für Spielzeug anbringen. Wenn die Hängematte als gemütlicher Leseplatz genutzt warden soll, ist eine Lampe zum Anklemmen praktisch. Für den Aufenthalt im Freien bieten viele Hersteller Moskitonetze an, die über die Hängematte gezogen werden können. Ersatzhaken und Gurte zur schonenden Befestigung an Bäumen können separat bestellt werden.

Fazit

Genieße das exotische Flair, das sich mit einer Hängematte verbreiten lässt. Schaukel gemütlich beim Lesen deines Lieblingsbuches oder lass dich sich sanft in den Schlaf wiegen. Die schönen Modelle im Shop werden in unterschiedlichen Farben und Bauformen angeboten. Bestelle dir eine Hängematte mit Gestell, wenn du bei der Installation unabhängig von Bäumen oder Wänden bleiben willst. Statte dich für Camping, Reisen und Trekkingtouren mit dieser praktischen und leichten Schlafgelegenheit aus.

Weitere Rubriken: La Siesta Hängematten | Amazonas Hängematten | Sonnensegel



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 22
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!