Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


nortik

(34 Artikel)
Gewählt:
  KATEGORIEN

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
Nortik
nortik

Nortik - Boote zum Mitnehmen

Die Boote von Nortik zeichnen sich nicht nur durch ein kleines Packmaß und ein geringes Gewicht, sondern auch durch einen schnellen und unkomplizierten Aufbau aus. Dabei sprechen die Hybrid-Modelle besonders Neulinge im Bereich der Faltboote an.

SORTIEREN
Seite1von
1
 
SORTIEREN
Seite1von
1

Nortik Faltboot - Nortik Boote Online Shop

Die beiden Gründer von Nortik erkannten nicht nur das unausgeschöpfte Potenzial des Markts für Faltboote, sondern sie entwickelten auch einen neuen Bootstyp: ein Faltboot mit seitlichen Luftschläuchen zum Aufblasen. Dadurch erreichte das deutsche Unternehmen neue Zielgruppen. Nortik richtet sich an Profis und Einsteiger gleichermaßen.

Die Unternehmensgeschichte

Nortik Faltboote bei CAMPZ Während des Studiums der Wirtschaftswissenschaften lernten sich Steffen Sator und Tobias Kamm kennen: Beide paddeln leidenschaftlich. Auf der Suche nach einem Boot für die erste gemeinsame Tour fanden sie auf dem deutschen Markt kein Modell, das ihren Ansprüchen entsprach. Deshalb schauten sie über die Grenzen Deutschlands hinaus und entdeckten im Sortiment des russischen Herstellers Triton ein Faltboot, das sie in Qualität, Packmaß und Preis begeisterte. Tobias Kamm und Steffen Sator begriffen das geringe Angebot des deutschen Markts als Marktlücke und kauften nicht nur ein Faltboot von Triton, sondern 15 Modelle der Bootsreihe Ladoga. Da sie bereits die Hälfte der Boote auf der Interboot in Friedrichshafen und den Rest in den folgenden Wochen verkauften, gründeten sie im Jahr 2002 die Out-Trade GmbH: Sie hatten den Bedarf des deutschen Markts richtig eingeschätzt. Als die beiden wenig später weitere Boote bestellten, machten sie den Konstrukteuren des russischen Unternehmens Verbesserungsvorschläge. Triton setzte diese Ideen um, schuf die Bootsreihe Ladoga advanced und vergab den weltweiten Vertrieb exklusiv an die Out-Trade GmbH. Das deutsche Unternehmen führte im Jahr 2010 mit Nortik eine Eigenmarke für Faltboote ein, die das gesammelte Wissen der beiden Gründer vereint.

Das Sortiment

Nortik richtet sich an die Marktsegmente:
  • Freizeit,
  • Camping
  • und Touring.
Die Boote der Produktlinie scubi konzipiert Nortik für den Freizeit- und Campingbereich. Bei diesen Hybrid-Modellen für bis zu drei Erwachsene steht der unkomplizierte Paddelspaß im Vordergrund. Andere Modelle - reine Schlauchboote - verbinden das Trekking mit dem Rafting. Für längere Touren bietet das Sortiment klassische Faltboote. Diese sportlichen Einsitzer zeichnen sich durch besonders hohe Kippsicherheit und Steifigkeit aus. Zudem umfasst das Sortiment Zubehör wie aufblasbare Sitzkissen, Steueranlagen, Lukenabdeckungen, kleine Segel etc. Außerdem verkauft das deutsche Unternehmen die Paddel auch einzeln.

Die Besonderheiten der Faltboote von Nortik

Für die Boote der Linie scubi hat Nortik eine Hybrid-Technik entwickelt, welche die Vorzüge von Faltbooten und Schlauchbooten verbindet. Diese Technik spart nicht nur Gewicht, sondern erleichtert auch den Aufbau. Dabei nehmen die Einsitzer die Form eines Kajaks auf und die größeren Modelle orientieren sich an der Form eines Kanus. Die Außenhäute dieser Boote bestehen aus reißfestem PVC. Mit dieser Produktlinie gelingt es Steffen Sator und Tobias Kamm, einfach zu transportierende Boote jenseits der "Spielzeug-Schlauchboote" auch für Familien und Laien interessant zu machen. Dass die beiden Gründer der Marke auch andere Konventionen infrage stellen, zeigen die Paddel von Nortik. Diese Fiberglas-Paddel ermöglichen die individuelle Wahl des Grads der Verschränkung der beiden Blätter: In Schritten von 15° lässt sich eine Verschränkung zwischen 0 und 60° wählen. Die Produktion der Faltboote von Nortik erfolgt in Russland und alle dazu verwendeten Materialen stammen aus Europa.

Überblick der Fakten

Nortik
Gründungsjahr: 2010
Gründer: Steffen Sator und Tobias Kamm
Hauptsitz: Ulm, Deutschland
Produktbereiche: Falt- und Luftboote
Offizielle Website: http://www.faltboot.de/home/


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 22
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben