Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

MSR

MSR Thru-Hiker 70 Wing (2018)

€ 199,95
€ 169,99
- 14%
inkl. MwSt., versandkostenfrei
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand ab €49,-6
  • 40.000 Artikel 400 Marken
Produktbeschreibung

Das Thru-Hiker 70 Wing steht für den von Langstreckenwanderern bevorzugten, ultraleichten Schutz. Es schützt vor Wind und Regen, ohne beim Gepäck ins Gewicht zu fallen. Das 70 Wing bietet ausreichend Platz für zwei bis drei Personen, bei einem Gewicht von nur 380 Gramm. Kann als Zeltplane separat verwendet werden oder in Kombination mit dem Thru-Hiker Mesh House 2 bzw. 3 (separat erhältlich), um selbst auf Extremwanderungen vor Wind und Regen zu schützen.

DuraShield Beschichtung
Die von MSR entwickelte Polyurethanbeschichtung für eine doppelte so lange Haltbarkeit wie herkömmliche Polyurethanbeschichtungen.

Details

  • Material: 20 reißfestes Nylon mit DuraShield Beschichtung
  • Personen: 2-3
  • Mindestgewicht: 380 g
  • Packgewicht: 460 g
  • Boden + Eingangsbereich: 6,5 m²
  • Lieferung ohne Trekkingstöcke und Mesh-Zelt!
Ausstattung
Tarps & Windschutz
Typ: Tarp  
Material
Tarps & Windschutz: 100 % Nylon
Wassersäule: 1200 mm
Maß
Größe (L x B x H): 289/264 x 244 cm
Packmaß (L x B x H): 23 x 10 cm
Oberflächenbeschichtung
PU und Silikon  
Geschlecht
Unisex
Modelljahr
2018
Artikelnummer
480719
Kundenmeinung
5
2 Bewertung(en)
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
23.12.2017
Magic Monkey
Gutes Tarp
Übersetzt aus dem Deutschen zum Original

Mein Wing 70 hatte seine erste Bewährungsprobe im Sommer 2017 an einem mehrtägigen Festival. Wir campierten im Wald. Es regnete an mehreren Tagen und gewitterte in einer Nacht. Aufgebaut war das Wing 70 im Nu. Zu zweit geht es natürlich einfacher und schneller als allein, aber auch im Alleingang lässt es sich zügig aufstellen. Regen und Wind schirmt das Wing 70 problemlos ab. Allerdings spannte ich es nach der ersten Regennacht bis fast ganz zum Grund, da das Moskitozelt MSR Mesh 3 darunter in einer Ecke eine Pfütze gefasst hatte (das Mesh 3 passt von der Größe her zwar unter das Wing 70, aber es versteht sich von selbst, dass das Mesh 2 unter dem Wing 70 mehr seitlichen Spielraum hat bzw. ein Wing 100 dem Mesh 3 oder 2 mehr seitlichen Spielraum lässt): ein Mesh 3 unter dem Wing 70 muss bei starkem Regenfall sehr präzise gemittet werden. Ausserdem könnte die Notwendigkeit, das Wing 70 in Verbindung mit dem Mesh 3 bei starkem Regen möglichst bodennah abzuspannen, dazu führen, dass ein Mesh 3 wenig gespannt ist, wodurch es mehr wie ein klassisches Moskitonetz und weniger wie ein Innenzelt aussieht. Das Tarp ist solide verarbeitet, sauber genäht. Die Farbe gefällt mir sehr. Die einzige Klage auf sehr hohem Niveau ist das Fehlen einer Möglichkeit, die Abspannleinen am Tarp unsichtbar zu verstauen (ein anderer Hersteller verpasst seinen Tarps kleine Mesh-Täschchen, in die die Abspannschnüre bei Nichtgebrauch gestopft werden können). Das heisst die Leinen hängen jetzt halt einfach am Tarp mit der Gefahr, sich zu vetheddern, wenn sie nsch dem Abbau nicht ordentlich aufgewickelt werden.

23.12.2017
Magic Monkey
Gutes Tarp
Übersetzt aus dem Deutschen zum Original

Mein Wing 70 hatte seine erste Bewährungsprobe im Sommer 2017 an einem mehrtägigen Festival. Wir campierten im Wald. Es regnete an mehreren Tagen und gewitterte in einer Nacht. Aufgebaut war das Wing 70 im Nu. Zu zweit geht es natürlich einfacher und schneller als allein, aber auch im Alleingang lässt es sich zügig aufstellen. Regen und Wind schirmt das Wing 70 problemlos ab. Allerdings spannte ich es nach der ersten Regennacht bis fast ganz zum Grund, da das Moskitozelt MSR Mesh 3 darunter in einer Ecke eine Pfütze gefasst hatte (das Mesh 3 passt von der Größe her zwar unter das Wing 70, aber es versteht sich von selbst, dass das Mesh 2 unter dem Wing 70 mehr seitlichen Spielraum hat bzw. ein Wing 100 dem Mesh 3 oder 2 mehr seitlichen Spielraum lässt): ein Mesh 3 unter dem Wing 70 muss bei starkem Regenfall sehr präzise gemittet werden. Ausserdem könnte die Notwendigkeit, das Wing 70 in Verbindung mit dem Mesh 3 bei starkem Regen möglichst bodennah abzuspannen, dazu führen, dass ein Mesh 3 wenig gespannt ist, wodurch es mehr wie ein klassisches Moskitonetz und weniger wie ein Innenzelt aussieht. Das Tarp ist solide verarbeitet, sauber genäht. Die Farbe gefällt mir. Die einzige Klage auf sehr hohem Niveau ist das Fehlen einer Möglichkeit, die Abspannleinen am Tarp unsichtbar zu verstauen (ein anderer Hersteller verpasst seinen Tarps kleine Mesh-Täschchen, in die die Abspannschnüre bei Nichtgebrauch gestopft werden können). Das heisst die Leinen hängen jetzt halt einfach am Tarp mit der Gefahr, sich zu vetheddern, wenn sie nsch dem Abbau nicht ordentlich aufgewickelt werden. Aber ein Tarp ist nicht für Glamping konzipiert, deshalb mach ich dafür keinen Abzug.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 22
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!