Wir stellen vor: The Sunny Side of Kids - Top Outdoorblog 2020 in der Kategorie »Kinder & Outdoor«

Wir stellen vor: The Sunny Side of Kids - Top Outdoorblog 2020 in der Kategorie »Kinder & Outdoor«

Mit ihrem Blog The Sunny Side of Kids haben Kerstin, Anna und Doris aus Lauterach bei der diesjährigen CAMPZ Blogwahl zum Top Outdoorblog 2020 den ersten Platz in der Kategorie »Kinder & Outdoor« belegt. Wir möchten euch hier das Blogger-Trio näher vorstellen. Dafür haben wir ihnen im ersten Teil Fragen gestellt, die mehr über ihre Leidenschaft für die großartige Outdoor-Welt verraten. Im zweiten Teil sprechen die Bilder für sich: In einem Fotoessay erzählen sie uns mehr über eine Hüttenübernachtung mit ihren Kids, die ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist.


Würdet ihr eher...

... eine Tour auf heimischen Pfaden oder in fremden Ländern bevorzugen?

Jeder Pfad der zum ersten Mal gemacht wird ist „fremd“ und birgt seine Abenteuer und Erlebnisse, sowohl die heimischen als auch in fremden Ländern.

... vergessen, Snacks oder eine Kamera einzupacken?

Wir vergessen lieber die Kamera, denn die Eindrücke bleiben im Herzen.

... die leichte Wanderung aber ohne Aktivitäten für Kids oder eine deutlich anspruchsvollere Wanderung, aber dafür mit Abenteuerspielplatz wählen?

Wir wählen die anspruchsvollere Wanderung mit Abenteuerspielplatz. Durch unsere Erfahrungen können wir gemütlich mit Pausen und Rücksicht auf den schwächsten gemeinsam den Spielplatz erreichen.

... auf einer Wanderung mit einem Wolkenbruch oder extremem Wind zu kämpfen haben?

Der Wolkenbruch ist uns definitiv lieber! In unserem Rucksack ist immer Regenbekleidung und Wechselkleidung.

... am Ende eurer Wanderung einen Bergsee oder einen malerischen Ausblick erreichen wollen?

Jeder Bergsee liegt so schön, dass man auch einen malerischen Ausblick genießen kann.

... an einem schönen Wintertag eher Skifahren oder Rodeln gehen?

Auf alle Fälle Skifahren!

... bei Regenwetter ein Hallenbad oder Museum besuchen oder daheim bleiben, und Spiele mit der Familie spielen?

Im Museum genießen wir die anregende Atmosphäre, es öffnet das Fenster in die Vergangenheit, das Fenster in die Welt erweitert den eigenen Spektrum.

Die Blogger von Sunny Side of Kids

Über The Sunny Side of Kids

Die Bloggerinnen Kerstin, Doris und Anna

Wandern - Ausflugsziele - Familienzeit

Unsere Botschaft ist es, allen Mut zu machen, sich auf den Weg zu begeben um sich in der Natur aufzuhalten. Dabei ist es nicht wichtig "Wie schnell bin ich am Ziel", es ist auch erlaubt, gerade mit Kindern einen Ausflug abzubrechen und umzukehren. Wir möchten aber auch all jenen, die bereits unterwegs sind, neue Wege zeigen und eine Plattform zum Stöbern und Ideensammeln bieten.

Die Bewegung in freier Natur hat viele positive Effekte: wir schlafen besser, das allgemeine Wohlbefinden und die Konzentration wird gefördert. Was wir immer wieder erfahren ist, dass die Kinder von Erlebnissen mit ihren Freunden und dem Alltag in der Spielgruppe, Kindergarten oder Schule berichten. Natürlich schweißt es die Familie zusammen, wenn alle als Gruppe den Gipfelsieg feiern. Auf einer kleinen Sitzunterlage an die Eltern kuscheln um die leckere Jause zu genießen.

thesunnysideofkids.com
@thesunnysideofkids

Fotoessay

Komm mit zur...

Erste Hüttenübernachtung mit den Kindern

Ein Erlebnis der besonderen Art war unsere "erste Hüttenübernachtung" mit den Kindern (im Alter von 3 - 7 Jahren). Von diesem Abenteuer erzählen sie selbst nach drei Jahren noch und möchten es unbedingt wiederholen. Wohin und wie es uns erging findet ihr auf unserem Blog thesunnysideofkids.com. Hier ein paar Eindrücke von unserer Wanderung!