Inhalt
 
Voll im Flow

Tested by CAMPZ:
Yoga-Bekleidung von super.natural

Tested by CAMPZ:
Yoga-Bekleidung von super.natural

Namasté liebe Leser! Seid ihr auch schon im Yoga Fieber? In unserer CAMPZ-Zentrale boomt die indische Praxis gerade ohne Ende. Kein Wunder, denn kaum eine andere Sportart bietet einen so effektiven Mix aus Workout, Beweglichkeitstraining und Entspannung. Christina, bei uns für Newsletter und Kampagnen verantwortlich, ist Yogi mit Leib und Seele – die perfekte Kandidatin, um das Yoga Outfit von super.natural ausführlich zu testen.

Zu den super.natural Testprodukten auf CAMPZ

super.natural Motion Peyto Tee
super.natural Yoga Tights
super.natural Semplice Bra

Seitdem ich vor 8 Jahren das erste Mal auf der Yogamatte stand, bin ich absoluter Fan. Ich liebe den schnell einsetzenden Flow ebenso wie das Gefühl, ganz bei mir selbst zu sein. Das ist wie Meditation in Bewegung. Es gibt aber auch sehr anstrengende und herausfordernde Positionen. Yoga ist für mich die optimale Kombination aus Dehnung, Kraft- und Balance-Training!

Heute übe ich 2-4 Mal pro Woche, am liebsten Ashtanga Yoga, ein athletischer Stil, bei dem man immer die gleiche Sequenz übt und der Schwerpunkt auf Atem (Prana), Fokus (Drishti) und Energieverschlüsse (Bandhas) liegt. Als Ausgleich finde ich Yin Yoga super. Hier geht es etwas ruhiger zu, da man länger in einer Position (Asana) verweilt und das Tiefengewebe aktiviert.

Auf das stylische Outfit von super.natural freute ich mich natürlich riesig. Ich habe bereits eine Hose der Marke, von der ich absolut begeistert bin. Doch einen derartigen Materialmix aus Merinowolle und Polyester hatte ich bei Yogabekleidung bis dahin noch nicht gesehen.

Die perfekte Kombi aus toller Passform, Bewegungsfreiheit und angenehmem Tragegefühl!

Der erste Eindruck: wow, sitzt das gut!

Das Design und die Farben haben mir von Anfang an gefallen, insbesondere die Hose mit dem Camouflage Muster. Auch das innovative Material hat einen hochwertigen und top verarbeiteten Eindruck gemacht.

Wirklich beeindruckt hat mich die Passform der Hose – sie schmiegt sich perfekt an den Körper an! Hosen aus reinem Polyester sind oft sehr enganliegend. Das ist beim Yoga einerseits von Vorteil, kann sich andererseits aber auch schnell einengend anfühlen. Bei der super.natural Hose ist das anders, sie sitzt unglaublich bequem! Der Cross-Cut an der Taille macht außerdem eine schöne Figur. Ein cleveres Detail ist die kleine Tasche mit Reisverschluss an der Vorderseite. Sie ist so konstruiert, dass sie bei der Praxis weder stört noch unangenehm drückt.

Das Shirt ist sehr weit und asymmetrisch geschnitten und vorne kürzer als hinten. Bei Umkehrpositionen sollte man es daher in die Hose stecken, um nicht plötzlich oberkörperfrei dazustehen, aber dasselbe gilt für alle weiter geschnittenen Oberteile.

Produkttest - Yoga Shirt von super.natural
Produkttest - Yoga Pants von super.natural

Der Praxistest: ab auf die Matte

Ich testete das Outfit sowohl in meinem Lieblingsstudio, als auch auf meinem Balkon während meiner privaten Sessions. Es ist wirklich sehr flexibel und passt sich Bewegungen ideal an. Der BH stützt wo er soll, ohne zu sehr einzuengen. Das Outfit bot mir zu jeder Zeit ein angenehmes Tragegefühl und gab mir auch bei komplizierten Dehnpositionen volle Bewegungsfreiheit – so soll es sein!

Bei schweißtreibenden Einheiten wurde entstehende Feuchtigkeit verlässlich nach außen transportiert, sodass die Bekleidung nie unangenehm am Körper klebte. Geruchsbildung konnte ich ebenfalls keine feststellen – ein Hoch auf die Merinowolle!

Durch den Wollanteil der Bekleidung ist sie etwas wärmer und gerade die Hose dicker als beispielsweise eine Leggings aus Baumwolle. Für mich ist das vor allem in kühleren Monaten ideal, da ich generell schnell friere.

Mein Fazit: kuschlig warm & super bequem

Die Stärken der Bekleidung sind ganz klar Passform, Flexibilität, das angenehme Tragegefühl sowie der stylische Look. Für ruhigere Yogaformen ist das Outfit super. Für dynamischere Stile ist es zu empfehlen, wenn man eher wärmere Kleidung bevorzugt oder gerne unter freiem Himmel übt. Für alle Warmblüter unter euch, denen es generell immer zu heiß ist, würde ich eher ein Outfit aus anderen Materialen empfehlen. Alle anderen werden mit super.natural viel Freude haben. Ich gehe jedenfalls nicht mehr ohne auf die Matte!

Funktion0%
Preis-Leistung0%
Verarbeitung0%
Design0%
Innovation0%