Tested by Campz: GORE Wear Outfit mit SHAKEDRY Jacke

Tested by Campz: GORE Wear Outfit mit SHAKEDRY Jacke

Wenn man sich nicht sicher ist, ob das schöne Wetter halten wird, gibt es zwei Möglichkeiten: Man bleibt einfach zu Hause – oder man zieht sich einfach entsprechend an und startet durch. Produkte von GORE Wear erleichtern die Entscheidung, bei egal welchem Wetter nach draußen zu gehen, schon seit sehr langer Zeit. Im feuchtheißen Klima Taiwans hat unsere Kollegin Laura ein komplettes Outfit rund um die Shakedry Jacke ausprobiert und ist mit ihren Testeindrücken zurückgekommen.

Für Taiwan in der Regenzeit brauchte ich Kleidung, die leicht, atmungsaktiv und regenfest ist und dazu ein geringes Packmaß hat.

Laura

Wenn sie nicht durch die Weltgeschichte reist, kümmert sich Laura um die E-Mail-Newsletter, die wir von Campz verschicken. Dafür recherchiert sie neue Themen, stimmt die Wortwahl ab und sucht Bilder aus. Außerdem ist sie für alle Azubis und Praktikant*innen zuständig.

Wandererin mit GORE Wear Shakedry Jacke im Regen in Taiwan

Ich wandere hauptsächlich im Urlaub, um die Umgebung kennen zu lernen, viele verschiedene Orte zu entdecken und ganz verschiedene Eindrücke vom Urlaubsort mitnehmen zu können. Dabei erkunde ich viele Städte, bin aber auch gerne in der Natur unterwegs. Ich bin im Urlaub lieber zu Fuß unterwegs als mit dem Auto oder Bahn, weil man so einfach viel mehr sehen kann und auch an Orte kommt, die man mit den konventionellen Verkehrsmitteln nicht unbedingt sehen würde.

Das Outfit habe ich in meinem Taiwan-Urlaub getestet. Dort war ich während der Regenzeit, in der es naturgemäß viel regnet, aber auch sehr warm ist. Dafür brauchte ich Kleidung (insbesondere eine Regenjacke), die leicht, atmungsaktiv und regenfest ist und dazu ein geringes Packmaß hat. Wir hatten auch Wanderungen ins Gebirge im Programm, dafür musste die Kleidung bequem und unkompliziert sein und durfte mich in meiner Bewegungsfreiheit nicht einschränken.

Der erste Eindruck – (fast) alles sitzt perfekt

Der erste Eindruck von der Shakedry Jacke war sehr gut. Sie ist sehr dünn und leicht, der Stoff fühlt sich angenehm an und die Verarbeitung ist sehr hochwertig. Ich war anfangs skeptisch wegen der Farbe, aber in echt sieht sie richtig cool aus und steht mir gut. Die Passform ist sehr gut! Ich habe bei der Bestellung extra die Größentabelle gecheckt und mich dann für die 36 entschieden. Sonst trage ich 34 oder 36, aber 36 war hier die richtige Entscheidung. Die Jacke sitzt enganliegend, aber ich kann problemlos noch ein T-Shirt und Top drunter tragen.

Auch das erste Anprobieren der Hose verlief gut. Ich hatte ein wenig Bedenken, dass sie zu eng sein könnte. Beim Anprobieren hat dann aber alles wunderbar gepasst, die Hose ist elastisch, passt sich gut der Körperform an und ist dadurch sehr bequem. Habe auch hier mit Hilfe der Größentabelle ausgewählt und die 34 passt.  Der Stoff fühlt sich angenehm und hochwertig an, der Schnitt ist sportlich.
Bei den Socken war ich zwischen den Größen und habe die größere Größe gewählt. Jetzt ist klar: Die kleinere Größe hätte auch gereicht. Die Socken sitzen schön eng am Fuß, etwas überraschend ist die Schafthöhe höher, als sie auf den Produktbildern wirkt. Die Kappe könnte ein wenig enger sein. Das Band ist für meinen Kopf schon fast zu breit/hoch, aber geht gerade noch so. Geschickt ist, dass die Kappe oben offen ist, wodurch ich weiter einen Zopf tragen kann.

Sportliche Wandererin mit GORE Wear Outfit auf Elephant Mountain
GORE Wear Shakedry Jacke mit Regentropfen

Der Praxistest – fast jeden Tag schwüles Regenwetter

Ich hatte das Outfit während des gesamten Urlaubes in wechselnden Kombinationen im Einsatz. Zwei Wanderungen stellten besondere Anforderungen an das Material: Für die erste habe ich wegen der Hitze auf die Jacke und die Socken verzichtet. Wir sind in der Abenddämmerung auf den Elephant Mountain (Xiangshan) gewandert. Den Berg hinauf führt ein ungefähr 1,5 Kilometer langer Trail durch den Wald. Dabei muss man über 500 Treppenstufen erklettern, kann aber auch an verschiedenen Aussichtsplattformen rasten, von denen man wunderbar über die Hauptstadt Taipei mit ihren Wahrzeichen Taipeh 101 schauen kann. Der Aufstieg hat bei schwül-warmen 35 Grad ca. 20 Minuten gedauert. Oben wehte ein kühler Wind, daher war die Mütze Gold wert, um die Ohren zu schützen.

Bei der zweiten Wanderung liefen wir über einen rund fünf Kilometer langen Wanderweg durch Wald, Wiesen und Felder. Es war mit 28 Grad etwas kühler und regnete konstant.

Funktion0%
Preis-Leistung0%
Verarbeitung0%
Design0%
Innovation0%

Vor allem die Shakedry Jacke und die Hose haben mich voll überzeugt. Die Jacke hält den Oberkörper vor dem Regen geschützt und ist auch bei den warmen Temperaturen super atmungsaktiv.

Laura

Fazit – guter Regenschutz mit sensationeller Atmungsaktivität

Die Passform war bei Jacke, Hose und Socken ausgezeichnet, die Kappe war mir hingegen ein bisschen zu groß. Vor allem die Shakedry Jacke und die Hose haben mich voll überzeugt. Die Jacke hält den Oberkörper vor dem Regen geschützt und ist auch bei den warmen Temperaturen super atmungsaktiv. Anders als viele andere Regenjacken hat sie sich kein bisschen wie eine Plastiktüte angefühlt. Die breiten, enganliegenden Bündchen an den Ärmeln waren wirklich sehr angenehm, weil sie kein bisschen einschneiden. Zudem war die Jacke in stark klimatisierten Gebäuden ein sehr leichter und wärmender Schutz vor Erkältung.

Von der Hose und den Socken bin ich ebenfalls begeistert. Beide waren sehr bequem und sind sehr schnell getrocknet, was gerade bei den Socken sehr angenehm war. Die Socken waren gut für die regnerischen Tage geeignet, um Reibung und Blasen in den Schuhen zu vermeiden. An trockenen und warmen Tagen mit über 30 Grad waren sie dann aber doch zu warm. Das gleiche gilt für die Kappe: Bei 30 Grad ist sie definitiv zu warm. Dafür ist sie bei windigem Wetter und für Frisuren mit Zopf perfekt.

Für sportliche Aktivitäten an warmen und regnerischen Tagen war das Outfit sehr gut geeignet. Man ist gut vor Regen geschützt und die Atmungsaktivität ist sensationell. Dazu kommt, dass die Sachen rasend schnell wieder trocknen.