Cool bleiben!

7 große Erfrischungen für kleines Geld

Cool bleiben!

Eins steht fest: mit einem Song wie Wann wird’s mal wieder richtig Sommer würde Rudi Carell heute nicht mehr den Zahn der Zeit treffen. Die neusten Hitzerekorde sind nur ein Grund dafür. Um durchgeschwitzten T-Shirts den Kampf anzusagen, haben wir euch 7 ultimative Abkühl-Tipps für kleines Geld zusammengestellt. Viel Spaß und immer schön cool bleiben!

1. Supermarkt – super kühl!

Tipps gegen Hitze: Abkühlung im Supermarkt

Hast du deinen Wocheneinkauf schon erledigt? Supermärkte sind meistens klimatisiert und angenehm kühl. Kauf am besten gleich etwas mehr ein und dreh ein paar Extrarunden. Das reicht dir nicht? Steck den Kopf doch mal in die Tiefkühltruhe! Und wenn du schon mal hier bist: lecker Eis kommt immer gut!

2. Ice Ice Baby

Tipps gegen Hitze: Eis essen

Sommer und Eiscreme gehören zusammen wie CAMPZ und Outdoor. Warum nicht mal welches selbst machen? Wassereis aus Fruchtsaft ist schnell gemacht und sehr erfrischend. Oder ihr steckt einfach einen Löffel in euren Lieblingsjoghurt und packt das Ganze in die Gefriertruhe – super easy. Im Internet findet man viele weitere leckere Rezepte. Wie wäre es beispielswiese mit einem funky Erdbeer-Minze Eis?

3. Lauwarme Dusche

Tipps gegen Hitze: Lauwarme Dusche

Klingt erstmal komisch, hilft aber! Ist das Wasser zu kalt, erschrickst du deinen Körper so sehr, dass sich deine Gefäße zusammenziehen. Kommst du dann zurück in die Hitze, öffnen sie sich wieder und du schwitzt umso mehr. Zumindest Warmduscher dürften sich über diese Nachricht freuen.

4. Selbstgemachte Sommerdrinks

Tipps gegen Hitze: Selbstgemacht Sommerdrinks

Im Sommer geht nichts über erfrischende Getränke. Trinken solltest du bei der Hitze sowieso reichlich. Die Klassiker sind (Sprudel-) Wasser mit gepresster Zitrone und Minze oder selbstgemachter Eistee. Frisches Basilikum oder Rosmarin kommen auch immer gut! Getränke in Zimmertemperatur funktionieren hier übrigens ebenfalls besser als aus dem Kühlschrank.

5. Zeigt her eure Füße

Tipps gegen Hitze: Fußbad

Schüssel mit kaltem Wasser füllen, Schuhe und Socken aus, Füße reinstecken, genießen! Auch ein toller Tipp fürs Büro. Wem das zu nass ist, kann die Füße alternativ auch auf ein paar Kühlpacks stellen.

6. Wundermittel Chinaöl

Tipps gegen Hitze: Chinaöl

Das Minzöl aus Fernost wird eigentlich bei Kopfschmerzen eingesetzt, bei Hitzealarm tut es aber mindestens genauso gut. Einfach beim Haarewaschen ein paar Tropfen mit ins Shampoo geben. Deine Kopfhaut fühlt sich so für mehrere Stunden angenehm frisch an und du behältst garantiert einen kühlen Kopf.

7. Auf deinen Nacken!

Tipps gegen Hitze: Nasses Handtuch

Handtuch nass machen, in den Nacken legen, deine Lieblingsplaylist aufgelegt und ordentlich chillen. Ebenso einfach wie effektiv!