Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Wollpullover (53 Artikel)

Geschlecht

Gewählt:

Größe

Gewählt:

Marke

Gewählt:

Farbe

Gewählt:

Preis (€)

  • -
    Übernehmen

Kundenbewertungen

Gewählt:

Wollpullover – wärmende Naturfaser mit Wohlfühlfaktor

Kalte Wintertage laden oft zu einem Nachmittagsspaziergang ein. Mit einem Wollpullover unter deiner Winterjacke wirst du dann auch bei deutlichen Minusgraden nicht so schnell ins frieren kommen. Steigen die Temperaturen wieder über 0 Grad eignet sich ein dicker Wollpullover auch als oberste Schicht. Gerade Schurwolle von Schafen wird sehr häufig zur Herstellung von Wollpullovern verwendet. Immer beliebter ist das Fell der Merino-Schafe, da diese Wolle besonders weich ist, nicht kratzt, sehr gut Wärme speichern kann und geruchshemmende Eigenschaften besitzt. Auf CAMPZ findest du Wollpullover in den unterschiedlichsten Farben und Mustern, mit hohem Kragen oder Rundhalsausschnitt, mit Half oder Full Zip und sogar als Hoodie.

Sortieren
Seite 1 von
1
 
Sortieren
Seite 1 von
1

Wollpullover: Ideale Midlayer für Outdoor-Abenteuer

Wollpullover

Wollpullover erfüllen als mittlere Bekleidungsschicht beim Zwiebelprinzip wichtige Funktionen. Welche genau das sind, weshalb das Zwiebelprinzip gerade im Outdoor Bereich eine große Bedeutung hat und worauf es bei der Wahl des optimalen Wollpullovers ankommt, erfährst du im Folgenden.

  1. Welche Aufgaben erfüllen Wollpullover ?
  2. Worin unterscheiden sich Pullover aus Wolle?
  3. Welche Vorteile bieten Wollpullover bei Outdoor-Aktivitäten?

Welche Aufgaben erfüllen Wollpullover?

Als mittlere Schicht der Oberbekleidung, sogenannte Midlayer, haben Wollpullover sowohl wärmende, als auch isolierende Funktionen. Zusammen mit den Lagen der Base- und der Shelllayer bilden sie die Schichten des Zwiebelprinzips. Baselayer liegen, beispielsweise in Form von Funktionsshirts, direkt am Körper an und nehmen den Schweiß auf. Sie sind sehr dünn und besonders atmungsaktiv, um den Schweiß weiterzuleiten.

Midlayer wie Wollpullover sind für die Verdunstung des Schweißes und für die Wärmeregulierung zuständig. Diese Schicht ist stärker und weniger atmungsaktiv als die darunter liegende. Den äußeren Abschluss bilden Jacken und Windbreaker, die als Shelllayer vor Wind und Wetter schützen. Auf diese Weise bist du mit dem Zwiebellook bei deinen Outdoor-Aktivitäten für alle Wetterbedingungen bestens gewappnet.

Unser Tipp: Indem Du beim Zwiebellook auf Funktionsmaterialien achtest, holst Du das Maximum für Dein Wohlbefinden bei Outdoor-Unternehmungen heraus.

Worin unterscheiden sich Pullover aus Wolle?

Wollpullover sind mit langen Ärmeln versehen und werden zumeist über den Kopf gezogen. Ihr Cut ist aus praktischen Gründen fast immer lang. Es gibt sie in vielfältigen Schnittführungen:

  • mit Crew-, V- oder Turtle-Neck
  • als Hoodie mit Kapuze
  • in Half-Zip-Ausführung mit Troyer-Kragen oder Turtle-Neck
  • mit durchgängigem Fly-Zip im Cardigan-Style
  • mit oder ohne Eingriff- oder Känguru-Taschen

Wollpullover entdeckst Du im weiteren Sinne auch unter den Bezeichnungen Sweater, Troyer, Hoodie, Cardigan oder Jumper. Zum Wandern, Radfahren, Trekken und Campen eigenen sich vor allem Wollpullover aus Mischgeweben. Diese werden aus Kombinationen von Wolle und weiteren Natur- und Kunstfasern hergestellt und verleihen dem Midlayer seine funktionalen Eigenschaften.

Gut zu wissen: Reine Schurwolle stammt immer vom lebenden Tier, während für Reißwolle Wollreste verarbeitet werden.

Welche Vorteile bieten Wollpullover bei Outdoor-Aktivitäten?

Als mittlere Schicht des Zwiebelprinzips wärmen Wollpullover beim Radfahren im Herbst, beim Skifahren im Winter oder Skaten im Frühling. Und wenn es beim Zelten abends am Lagerfeuer kühler wird, bist Du ebenso gut gerüstet. Bewährt hat sich beispielsweise eine Materialkombination aus wärmender, weicher Merinowolle auf der Innenseite und robuster Kunstfaser außen. Zusätzliche Ausstattung, wie beispielsweise eine Kapuze, reflektierende Streifen oder Taschen können im Outdoor-Bereich ebenfalls von Vorteil sein.

Unser Tipp: Interessierst Du Dich für Pullover aus veganer Wolle? Diese werden aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Viskose - oft in Verbindung mit Kunstfasern - gefertigt.

Wollpullover begleiten Dich mit ihren unterschiedlichen Schnittführungen, Stärken und Ausführungen über das gesamte Jahr hinweg bei Deinen Outdoor-Erlebnissen. Ihr Materialmix ist bei den jeweiligen Modellen auf Jahreszeiten oder Sportarten zugeschnitten, so dass Du jederzeit den idealen Midlayer für Aktivitäten wie Zelten & Co findest.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 22
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!