Fahrrad Online Shop

DU HAST FRAGEN?
Dann besuche unseren FAQ Bereich oder schreibe uns dein Anliegen in unserem Kontaktformular.

15 % Rabatt auf Fjällräven Ausrüstung* | Gutscheincode: FJALLRAVEN15
30 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
40.000 Artikel 500 Marken

Zahlenschloss mit Drahtseil

ID: 235158

- 20 %
€ 14,95
€ 11,99 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
noch 2 vorrätig.
Der Artikel wurde zu deinem Warenkorb hinzugefügt

Dein Produkt kann aktuell nicht in der gewünschten Menge bestellt werden, bitte prüfe deinen Warenkorb.

Produkt anfragen

Ich möchte angeschrieben werden, wenn der Artikel wieder verfügbar ist.

Wir speichern deine Anfrage für 3 Monate. Sollte der Artikel bis dahin wieder da sein, melden wir uns bei dir.
30 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
40.000 Artikel 500 Marken

Beschreibung

Basic Nature Zahlenschloss mit Drahtseil

Zum Sichern von mehreren Gepäckstücken auf dem Bahnsteig, am Fahrrad, dem Dachträger oder im Restaurant usw.. Ebenso für Ski, Snowboards, Skates, etc.. Das Seil wird aus dem Gehäuse gezogen und durch die Griffe, Ösen oder Schlaufen geführt. Dann im Schloss arretiert und mit dem individuell einstellbaren Zahlencode verschlossen.

Details

  • Seillänge: 120 cm
  • Seilstärke: 1,5 mm

Ausstattung

Einsatzzweck
Camping Trekking, Camping, Urban Lifestyle Outdoor, Reisen
Reisezubehör
Typ: SchlossEinsatzzweck: SicherheitEinsatzbereich: Freizeit
Maß
Größe in cm (L x B x H): 10,5 x 5,9 x 2,0
Modelljahr
2021
Artikelnummer
235158

Kundenmeinung

4.5
2 Bewertung(en)
1 Stern
0
2 Sterne
0
3 Sterne
0
4 Sterne
1
5 Sterne
1
Alle Filter löschen
Basic Nature Zahlenschloss mit Drahtseil
PhD
Relags - Codeschloss mit Stahlseil
Übersetzt aus dem Französischen zum Original
Ausgezeichneter Artikel (vor langer Zeit auf einem Flughafen entdeckt), ich brauchte einen anderen und fand ihn in Campz. Sehr schnelle Lieferung.
03.08.2019
Basic Nature Zahlenschloss mit Drahtseil
Holger
Relags Zahlenschloss Produkt Nr. 235158
Ich habe das Zahlenschloss bereits genutzt zum Sichern von Ski. Den Kauf eines weiteren z.B. zum Verbleib an Abstellgerüsten vor Skihütten plane ich. Von der Idee her eine gute Sache. Man weiß gar nicht, warum sich diese Sicherunmgsmethode nicht allgemein durchgesetzt hat. Jeder würde es für riskant halten, wenn man einen Gegenstand im gleichen Wert wie Ski (z.B. Fahrrad) unbeaufsichtig und ungesichert lassen würde.
12.12.2013