Hängematten

(83 Artikel)
Mehr zu Hängematten & -stühle
  1. Hängesessel

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Bauart

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Anzahl Personen

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
 

Einfach mal abhängen - Hängematten bei CAMPZ

Hängematte bei CAMPZ Ende des 15. Jahrhunderts brachte Christoph Columbus von seinen Amerikareisen die ersten Hängematten mit nach Europa. Diese setzten sich zunächst als bequeme und platzsparende Schlafmöglichkeit für Matrosen unter Deck durch. Heute finden Hängematten in Europa vor allem im Freizeitbereich Verwendung.

Prinzip und Verwendung

Alle Hängematten funktionieren nach demselben einfachen Prinzip: Ein Tuch oder Netz hängt an zwei Seilen bzw. Schnüren zwischen zwei Bäumen. Um das Gewicht gleichmäßig zu verteilen und somit hohen Liegekomfort zu gewährleisten, verfügen Hängematte an beiden Seiten über zahlreiche Trageschnüre. Somit bietet jede Hängematte die Möglichkeit, ohne Bodenkontakt zu liegen. Klassischerweise erfolgt die Befestigung einer Hängematte zwischen zwei Bäumen - stabile Wandhaken funktionieren jedoch ebenfalls. Einige Hersteller bieten zudem Rohrgestelle an, die Hängematten tragen und dadurch eine flexible Positionierung ermöglichen. Im Garten oder auf dem Balkon, aber auch in geschlossenen Räumen bieten Hängematten einen entspannten Platz zum Lesen, Faulenzen oder Dösen - in großen Ausführungen liegen sogar zwei Personen bequem nebeneinander. Rucksackreisende verwenden sehr leicht Modelle als Zeltersatz in warmen Gegenden wie Südamerika oder Südostasien, da diese Hängematten über ein geringes Packmaß verfügen und Schutz vor Tieren bzw. Insekten bieten.

Die zwei unterschiedlichen Typen

Hängematten lassen sich in zwei Typen einteilen: Modelle mit oder ohne Spreizstab. Die zumeist hölzernen Spreizstäbe spannen das Tuch oder Netz auf, sodass eine breite durchhängende Fläche entsteht. Modelle mit Spreizstab vereinfachen das "Einsteigen" in die Hängematte. Jedoch besteht bei falscher Gewichtsverteilung die Gefahr, dass sich die gesamte Hängematte um die eigene Achse dreht! Diese Gefahr besteht bei Modellen ohne Spreizstab nicht. Bei solchen Hängematten gestaltet sich das "Einsteigen" jedoch etwas schwieriger, da die Spreizung der Liegefläche fehlt. Diese Modelle schmiegen sich im Gegensatz zu den Varianten mit Spreizstab beim Liegen eng an den Körper. Da nur der Körper die Form der Hängematte ohne Spreizstab bestimmt, stellt das leicht schräge Liegen die bequemste Position in diesen Modellen dar.

Die Materialien und besondere Ausstattungsmerkmale

Hängematten bei CAMPZ Das Tuch der Hängematten für Haus und Garten besteht überwiegend aus Baumwolle. Für die leichten Reisehängematten verwenden die Hersteller hingegen Nylon (Fallschirmseide), wobei einige Varianten auch über ein integriertes Moskitonetz mit Abspannseil verfügen. Zudem ermöglichen manche dieser Reisehängematten die Nutzung als Sonnensegel. Beidseitige Ösen zum Befestigen an Wandhaken gehören zu den Ausstattungsmerkmalen aller Modelle. Das Aufhängen zwischen zwei Bäumen erfordert bei den meisten Modellen jedoch zusätzliche Gurte oder entsprechende Befestigungssets. Die leichten Reisehängematten hingegen verfügen häufig über komplette Befestigungssysteme.

Was gibt es beim Kauf einer Hängematte zu beachten?

  • Einsatzbereich: Nutzung im Haus und Garten oder auf Reisen?
  • mit oder ohne Spreizstab?
  • Größe: Anzahl der Personen

Beliebte Hängematten-Marken: La Siesta | Amazonas Relags



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 22
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben